Frage beantwortet

Wie lange dauert die Erstattung von Tickets (Sturm Xavier)?

Ich habe vor über einer Woche die Rückerstattung meines Tickets vom 05.10. beantragt, der Zug ist auf Grund des Sturms Xavier ausgefallen. Wieso bekomme ich bisher weder eine Bestätigung des Antrags noch die Erstattung?

Kekerle
Kekerle

Kekerle

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wo haben Sie es denn erstatten lassen?

Beim Servicecenter Fahrgastrechte in Frankfurt liegt die Bearbeitungszeit derzeit bei ca. 6 Wochen.
Beim DB-Vertrieb / Online-Service in Karlsruhe tendenziell noch etwas länger.

Beide Einrichtungen verschicken grundsätzlich keine Eingangsbestätigungen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (6)

Ja (20)

77%

77% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wo haben Sie es denn erstatten lassen?

Beim Servicecenter Fahrgastrechte in Frankfurt liegt die Bearbeitungszeit derzeit bei ca. 6 Wochen.
Beim DB-Vertrieb / Online-Service in Karlsruhe tendenziell noch etwas länger.

Beide Einrichtungen verschicken grundsätzlich keine Eingangsbestätigungen.

Kekerle
Kekerle

Kekerle

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Im Service Center am Hbf Münster, allerdings hat die Dame es auch nur via des Online Formulars gemacht, da es ein Handyticket war. Nach Versenden wurde angegeben, dass man per Mail eine Bearbeitungsbestätigung bekommt.

Ich habe bereits am 7.10.17 (nach 3 Stunden im DB Reisebüro Bremen) die Zugfahrkarte für Frau XXXXX XXXXXmit der Auftragsnummer XXXXX erstattet zu bekommen, da Frau XXXX XXXXX diese aufgrund des Sturmtiefs Xavier nicht nutzen konnte. Ihre Kollegin am Schalter teilte mir mit, dass der Fahrpreis voll erstattet würde und ich dazu noch eine E-Mail erhalten würde.
Bis heute bekam ich dazu weder E-Mail noch ist der Betrag der Visa Karte von Frau XXXX XXXX zurückerstattet worden. Auch nachdem Frau XXXX XXXXX online das Formular zu den Stornierungen aufgrund des Sturmtiefs Xavier ausgefüllt hatte, kam weder E-Mail noch das Geld für das Ticket zurück.

Ich möchte Sie daher nochmals mit Nachdruck darum bitten, die Rückerstattung auf die Visa Karte von Frau XXXX XXXX zeitnah zu veranlassen.

Mit freundlichen Grüßen,
D.Meerwein

[Bearbeitet von DB Bahn am 23.10.2017 um 20.30 Uhr: Löschung persönlicher Daten]

Hallo Churrinicdiemut1,

in der DB Community kann keiner eine Erstattung vornehmen, denn hier helfen die Kunden sich bei Fragen untereinander. Wenn die Erstattung an das Servicecenter Fahrgastrechte weitergeleitet wurde, dann erfolgt die Erstattung in ca. 4 Wochen. /ni

Hallo DB,

auch ich habe weder Antwort oder das Geld auf mein Konto zurückerstattet bekommen.
Ich war direkt nach wieder Ankunft, wie von der Mitarbeiterin gesagt,am Schalter beim Bremer HBF.
Ich hatte online ein Sparpreis Ticket gebucht. Der Kollege dort meinte daraufhin, dass Formulare ausgefüllt werden müssten die ich dann, natürlich mit ihm zusammen direkt ausgefüllt habe. Des Weiteren laut Mitarbeiter, würden mir alle Kosten des Tickets erstattet werden.
Bis heute ist noch nichts an Bestätigung weder Geld wie gesagt eingegangen.
Ich denke mal, dass ich nochmal mit meinem Ticket und der Kopie des Formulares zum Schalter gehen sollte, um das wieder zu bekommen, was mir zusteht.

LG

Hallo Jennifer1, da es in den letzten Wochen mehrere Ereignisse gab, wodurch der Bahnverkehr stark beeinträchtigt war, haben die Kollegen ein erhöhtes Eingangsvolumen an Erstattungen zu bearbeiten. Leider dauert es daher aktuell etwas länger als gewohnt, bis eine Bearbeitung erfolgt. Die Anträge werden chronologisch abgearbeitet. Ich kann Sie daher nur noch um etwas Geduld bitten. Viele Grüße /ki

Hallo Jennifer1, da es in den letzten Wochen mehrere Ereignisse gab, wodurch der Bahnverkehr stark beeinträchtigt war, haben die Kollegen ein erhöhtes Eingangsvolumen an Erstattungen zu bearbeiten. Leider dauert es daher aktuell etwas länger als gewohnt, bis eine Bearbeitung erfolgt. Die Anträge werden chronologisch abgearbeitet. Ich kann Sie daher nur noch um etwas Geduld bitten. Viele Grüße /ki

Hallo Jennifer1, da es in den letzten Wochen mehrere Ereignisse gab, wodurch der Bahnverkehr stark beeinträchtigt war, haben die Kollegen ein erhöhtes Eingangsvolumen an Erstattungen zu bearbeiten. Leider dauert es daher aktuell etwas länger als gewohnt, bis eine Bearbeitung erfolgt. Die Anträge werden chronologisch abgearbeitet. Ich kann Sie daher nur noch um etwas Geduld bitten. Viele Grüße /ki