Frage beantwortet

BahnCard 25 Außerordentliche Kündigung?

Da ich umgezogen bin, kann ich meine BahnCard 25 auf meiner häufigen Pendelstrecke nicht mehr nutzen. Die Entfernung beträgt zwar über 150km, allerdings wird sie nur durch Nahverkehr abgedeckt und die einzige Option die ich ich habe, ist das (vergleichsweise teure) BW-Ticket zu nutzen.

Vor einigen Wochen wurde mir von einem Ihrer Kollegen als Option eine außerordentliche Kündigung der BC25 angeboten, was auch bei meinem Freund im vergangenen Jahr aufgrund weniger Nutzung der BC möglich war.
Vergangene Woche wollte ich diese Option nutzen und nochmal telefonisch rückfragen. Leider konnte Ihr Kollege an der Service Hotline mir diesbezüglich gar keine nützliche Info geben bzw. hat genau das Gegenteil gesagt, wie der Kollege vorher.

Deshalb frage ich mich also: Ist eine außerordentliche Kündigung unter diesen Umständen möglich? Und weshalb liegen hierzu scheinbar keine klaren Richtlinien vor?

Danke schön und LG

Taschaa
Taschaa

Taschaa

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Taschaa,

eine außerordentliche Kündigung liegt nur dann vor wenn berechtigte Gründe hierfür vorliegen. Ein Umzug allein ist nicht immer ein Kündigungsgrund. Bedenken Sie bitte, dass Sie die BahnCard bereits genutzt haben und mitunter schon größere Vorteile bekommen haben (durch den Rabatt der Fahrkarten wurde der Kaufpreis für die BahnCard bereits wieder eingespielt). Daher müssen die Kollegen vom BahnCard Service jede Sitaution einzeln bewerten. Ein grundsätzliches Anrecht auf eine außerordentliche Kündigung besteht nicht. Wenden Sie sich dazu einfach per Mail an den BahnCard Service.

GRuß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Taschaa,

eine außerordentliche Kündigung liegt nur dann vor wenn berechtigte Gründe hierfür vorliegen. Ein Umzug allein ist nicht immer ein Kündigungsgrund. Bedenken Sie bitte, dass Sie die BahnCard bereits genutzt haben und mitunter schon größere Vorteile bekommen haben (durch den Rabatt der Fahrkarten wurde der Kaufpreis für die BahnCard bereits wieder eingespielt). Daher müssen die Kollegen vom BahnCard Service jede Sitaution einzeln bewerten. Ein grundsätzliches Anrecht auf eine außerordentliche Kündigung besteht nicht. Wenden Sie sich dazu einfach per Mail an den BahnCard Service.

GRuß, Tino!