Diese Frage wartet auf Beantwortung

Falsches Ticket - Erst nach Fahrt bemerkt

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Community,

ich habe vorgestern gegen Mitternacht ein Sparpreis-Ticket für kommenden Samstag (14.10.) von Hannover nach Stuttgart gebucht. Während des Buchungsvorgangs wurde ich auf das Jubiläumsbahncard-Angebot hingewiesen, das ich auch direkt in Anspruch genommen habe. Scheinbar wurde während des BahnCard-Kaufs meine eigentliche Buchung zurückgesetzt (evtl. weil 00:00 Uhr war?) und als ich den Zug dann final gebucht habe, habe ich versehentlich den Zug zur selben Uhrzeit aber für Freitag statt Samstag gebucht.
Dieses Versehen ist mir soeben erst aufgefallen, als ich das Ticket auf meine DB Navigator App geladen habe. Zu diesem Zeitpunkt war der Zug natürlich schon längst abgefahren und auch schon an seinem Ziel angekommen. Gibt es die Möglichkeit das Ticket im Nachhinein auf ein Flexticket zu ändern? Das Ticket morgen ist sogar günstiger als das, das ich für den heutigen Tag gebucht habe.

Viele Grüße,
Jonathan

JonathanBB
JonathanBB

JonathanBB

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Guten Abend JonathanBB,

hier stehen die Chancen leider extrem schlecht. Ihnen hätte dieser Fehler sofort auffallen müssen dann hätte der online Fahrkartenservice unter Umständen noch ein Auge zudrücken können. So ist ihre Fahrt jedoch abgelaufen und quasi als durchgeführt ‚markiert‘ worden auch wenn Sie diese nicht angetreten haben. Ich versuche mal kurz noch zu erklären wieso dies so ist. Theoretisch hätten Sie durch Zufall oder Unachtsamkeit durch die Kontrolle kommen können. Somit hätten Sie das Ticket nun bereits 1x benutzt und erwarten nunmehr dass es in ein Flexpreis umgewandelt wird. Diese Zusage wird Ihnen definitiv keiner machen. Schon gar nicht diese Community. Es steht Ihnen dennoch frei die Kollegen vom Kundendialog auf diesen Fauxpax aufmerksam zu machen. Große Erfolgschancen mache ich Ihnen aber nicht.

Gruß, Tino!

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo JonathanBB, was Tino Groß Ihnen gesagt hat, ist soweit korrekt. Direkt nach einer Buchung kann man eventuell noch etwas machen, danach sieht es wirklich schlecht aus, erst recht, wenn das Ticket schon entwertet wurde. Und auch der Kundendialog wird Ihnen das Ticket nicht umschreiben können. Maximal wird man einen Gutschein ausstellen, aber die Erfolgschance sieht ja wirklich schlecht aus. /no