Diese Frage wartet auf Beantwortung

Xavier: Erstattung der Hinfahrt bei Buchung einer Hin- und Rückfahrt?

Ich habe ein Hin- und Rückfahrticket gebucht und konnte aufgrund von Zugausfällen das Ticket für die Hinfahrt nicht nutzen, sondern musste auf einen Mietwagen ausweichen. Die Rückfahrt würde ich gerne in Anspruch nehmen. Bekomme ich den Preis für die Hinfahrt zurückerstattet?

Carolin12
Carolin12

Carolin12

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können die Kosten für den Mietwagen der Hinfahrt im Rahmen der Fahrgastrechte geltend machen zuzüglich einer Entschädigung für die sicher mehr als 60 Minuten später als geplante Ankunft am Reiseziel. Die Rückfahrt können Sie mit Ihrer Fahrkarte bis 15.10. flexibel, also ohne Zugbindung, antreten. Haben Sie die Rückfahrt nach dem 15.10. gebucht, tritt die Zugbindung wieder in Kraft. Alle Infos dazu finden Sie unter diesem Link: https://www.bahn.de/p/view/home/info/sonderkommunikation-...

Hallo Carolin12, die Rückfahrt können Sie mit Ihrem vorhandenen Ticket antreten. Reichen Sie bitte im Anschluss der Rückfahrt den Original-Beleg für den Mietwagen zusammen mit Ihrer Fahrkarte und dem ausgefüllten Fahrgastrechte-Formular beim Servicecenter Fahrgastrechte ein oder geben die Unterlagen in einem DB Reisezentrum ab. Es wird dann geprüft, ob ein Anspruch auf Erstattung der Kosten besteht. Falls kein Anspruch besteht, werden die Ticketkosten für die Hinfahrt erstattet. Viele Grüße /ki