Diese Frage wartet auf Beantwortung

Höhere Kosten durch Baustelle / kein City Ticket mehr?

Ich fahre von Wuppertal aus nach Bonn und diese Woche werden die ic/ice aufgrund von Bauarbeiten umgeleitet. Dadurch ergibt sich natürlich eine längere Fahrtzeit. Das ist auch noch hinzunehmen.
Allerdings ist die Fahrt dadurch (mit bc50) einen Euro teurer als regulär. Außerdem wird auf dem Ticket kein City Ticket mehr angegeben. Dadurch muss ich sowohl am startbahnhof als auch am Ziel in Beuel noch ein Nahverkehrsticket lösen, weil das angegebene fahrtziel nun Bonn Beuel ist. Das kann doch so nicht richtig sein.
Können sie mir bitte erklären, wie ich damit umgehen soll?
Mit freundlichen Grüßen
Matthias

Antworten

Ich pendle täglich vom Bonner Hauptbahnhof in den Wuppertaler Innenstadtbereich. Auf der Hinfahrt kann ich mit der bc 50 für 9,50€ ein Ticket buchen, das sowohl in Bonn als auch in Wuppertal ein City Ticket enthält.
Durch die Baustelle bekomme ich aber auf der Rückfahrt mit der App ein Ticket von Wuppertal nach Beuel OHNE City Ticket gebucht mit dem Hinweis, ich müsste für den Nahverkehr extra zahlen. Das bedeutet ich muss sowohl für Wuppertal als auch für Bonn ein Nahverkehrsticket lösen, um zum Hauptbahnhof zu kommen. Somit zahle ich über 50 Prozent Aufpreis aufgrund der Baustelle. Das kann doch nicht richtig sein oder?

Ich habe da einen Lösungsvorschlag für Sie, den Sie mal ausprobieren könnten:
Wenn Sie im fraglichen Zeitraum Verbindungen von Wuppertal Hbf nach Bonn Hbf suchen und dabei als Zwischenhalt Köln Hbf eingeben sowie unter "erweiterte Verkehrsmittelwahl" für die Strecke W - K ausschließlich EC/IC auswählen, erhalten Sie wieder Flexpreis-Tickets mit BC50 zu 9,50 Euro samt City-Funktion für W und BN angeboten. Wenn unter "VIA" kein anderslautender Wegetext auf dem Ticket steht (bitte prüfen), dann dürfen Sie damit auch die direkten IC-Züge nach Bonn-Beuel nutzen. Mit einem IC-Flexpreis-Ticket können Sie zusätzlich auch Nahverkehrs-/Regionalzüge zwischen W und BN nutzen, um Ihren Fahrplan evt. etwas flexibler zu gestalten.

Wenn Sie nicht unbedingt mit dem IC fahren wollen, wären ja vielleicht auch die direkten Nahverkehrszüge zwischen W und BN eine Alternative für Sie. Diese könnten sie mit dem SchöneReise-Ticket zum NRW-Tarif mit BC50 zu 9,45 Euro pro Strecke nutzen und dieses Ticket beinhaltet auch den gesamten Nahverkehr am Start- und Zielort - siehe Link: http://busse-und-bahnen.nrw.de/tickets-tarife/tickets-im-...

@DB | Bei meinen Recherchen zu diesem Fall ist mir aufgefallen, daß die von der DB verlinkten Infos zum City-Ticket auf der VRS-Seite unter dem Punkt Online-Ticket nicht mehr aktuell sind: https://www.vrsinfo.de/tickets/sonstige-tickets/db-city-t...
Die Hinweise bezüglich Zangenabdruck und Handy-Ticket sind meines Wissens längst überholt. Sorgen Sie bitte für eine Anpassung / Info an den VRS?

Das City-Ticket wird in dem Fall nicht angeboten, weil die Fernverkehrsstrecke weniger als 100 km beträgt. Es ist also nicht möglich, das City-Ticket für diese Verbindung zu erhalten.

ThomasDenkel Ich habe eine E-Mail mit Ihrem Hinweis an den VRS gesendet. Vielen Dank! /ki

@DB/ki | Haben Sie Ihre Aussage bezüglich des City-Tickets in Wuppertal und Bonn überprüft, oder was bringt Sie zu dieser Aussage? Ich habe es überprüft und bekomme bis zum letzten Buchungsschritt angezeigt: "City-Ticket / An folgenden Bahnhöfen: Wuppertal+City, Bonn+City inklusive / Preis Bahnreise 9,50 EUR". Wenn 'Matthias1991' also so verfährt, wie von mir vorgeschlagen, hat er das City-Ticket.

Hallo ThomasDenkel und Matthias1991,

ich habe gerade einmal eine normale Verbindungsabfrage von Wuppertal nach Bonn gemacht. Der Umstieg in Köln kommt automatisch. Das Ticket kostet 9,50 Euro und das City-Ticket ist inklusive.

Bei welcher Verbindung kommt denn hier Bonn-Beuel statt Bonn als Ziel? /ti

@DB/ti | Mal davon ausgehend, daß ein Pendler früh/vormittags fahren möchte, habe ich z. B. morgen, 11.10.17 ab 06:00 geschaut. Ohne weitere Eingaben wird die früheste IC-Verbindung nach BN-Hbf um 12:14 Uhr ab W-Hbf angezeigt - diese verläuft in der Tat eh über Köln. Der einzig frühere IC 2023 um 11:14 ab W-Hbf wird jedoch über BN-Beuel umgeleitet und erscheint mit dem vom Fragesteller zu Recht monierten Preis von 21,- bzw. 10,50 Euro samt dem Hinweis, daß die Teilstrecke BN-Beuel -> BN-Hbf extra bezahlt werden muss.

Suchen Sie dagegen nächste Woche, wenn wohl der Regelfahrplan wieder eintritt, gibt es schon um 7:20 und 10:14 Uhr eine entsprechende Verbindung via Köln Hbf für 19,-/9,50 Euro inkl. City-Ticket für W und BN. Ich vermute mal, daß hat 'Matthias1991' aus dem Konzept gebracht. Normalerweise bucht man ja sein Ticket über die Verbindungssuche und wenn die gewohnte Verbindung plötzlich nicht mehr da ist und/oder einen anderen Preis hat, dann irritiert das natürlich. Auf die Idee, zum Flexpreis eine andere/spätere Verbindung zu buchen und trotzdem früher zu fahren, muss man ja erst kommen, was für einen Laien nicht selbstverständlich ist.

Was mir jetzt allerdings zusätzlich noch aufgefallen ist, wäre, daß Verbindungen (z. B. 16:15 ab W-Hbf via K-Hbf nach BN-Hbf) welche am 11.10. noch 19,-/9,50 € kosten einen Tag später plötzlich für 19,50/9,75 € angeboten werden!?

Guten Morgen ThomasDenkel, ich habe jetzt einmal ausgewählt, dass nur Verbindungen mit einem ICE oder IC/EC angezeigt werden. So erhalte ich auch eine Verbindung um 11.14 Uhr mit Umstieg in Koblenz und entsprechend auch die Möglichkeit, ein City-Ticket zu bekommen. Ohne diese separate Angabe, wird mir eine reine Nahverkehrsverbindung angezeigt und nicht die erwähnte um 11.14 Uhr über Bonn-Beuel.
Der Preis kann sich aufgrund des differenzierten Flexpreises leicht unterscheiden. Es kann vorkommen, dass an manchen Tagen der Preis etwas höher und an manchen Tagen etwas günstiger ist. /no

@DB/no | Was soll ich denn bitte in Koblenz, wenn ich von Wuppertal nach Bonn fahren möchte? Das wäre der 3-fache Reiseweg!? Insofern verwunderlich, wenn dafür tatsächlich ein Preis ausgeworfen wird. Es funktioniert schon so, wie ich es dem Fragesteller vorgeschlagen habe und ich hoffe, er hat es auch so verstanden und praktizieren können. Vielleicht kommt da ja noch ein Feedback ...

Danke für den Hinweis auf den differenzierten Flexpreis. Da ich diesen selbst nicht nutze, habe ich den irgendwie noch nicht wirklich im Bewusstsein. Ich hoffe, das bleibt jetzt bei mir hängen.

Hallo Thomasdenkel,
Vielen Dank nochmal für den Hinweis, es hat tatsächlich so funktioniert wie vorgeschlagen und auf der gewünschten Verbindung ist dann auch das City Ticket enthalten. Zum Glück soll die Sperrung ja nur noch diese Woche andauern.
Ich bin zwar jetzt aufgrund von Verspätungen des ic auf der Rückfahrt wie vorgeschlagen zeitweise auf die regionalbahn umgestiegen, aber für die Zukunft weiß ich jetzt wie man es umgehen kann.
Vielen Dank und viele Grüße
Matthias