Frage beantwortet

Festpreisticket nicht verfügbar

Sehr geehrte DB, ich habe versucht ein Festpreisticket 1. Klasse für 25 € zu buchen. Es stellte sich heraus, dass für die gewünschte Strecke Singen Htwl. - Köln (oder optional auch umgekehrt) kein solches Sparangebot verfügbar ist. Ich habe über 20 verschiedene Tage als Reisetage ausgewählt - jedoch kein Erfolg. Das Kontingent scheint demnach sehr gering gewählt zu sein, so dass eine Buchung quasi unmöglich ist. Danke für die Einladung zum erstklassigen FESTpreisticket, doch wie sich herausstellte: Danke für nichts, abgesehen davon dass Sie meine Zeit verschwendet haben.

Kathrin123456
Kathrin123456

Kathrin123456

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Singen (Hohentwiel) ist selbstverständlich ein Bahnhof an dem Fernverkehrszüge halten. In ihrem Fall wird sicher das Kontingent erschöpft sein. Kleiner Tipp. Versuchen Sie es unter Umständen von einem nahegelegenen Bahnhof an dem der IC aus Zürich HB hält. Somit kommen Sie vielleicht doch noch in den Genuss Festpreistickets.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das Ticket ist nur für ICE/IC/EC buchbar, das dürfte ab Singen schwierig sein.
Das steht so aber auch in den Bestimmungen zur Buchung.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das Festpreisticket-Angebot gilt nur für reine Fernverkehrsverbindungen.

Kathrin123456
Kathrin123456

Kathrin123456

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Nein, das ist kein Problem! Es gibt viele IC/ICE Verbindungen auf dieser Strecke.
Die Nutzungsbestimmungen bzw- -einschränkungen habe ich selbstverständlich aufmerksam gelesen und befolgt.

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Singen (Hohentwiel) ist selbstverständlich ein Bahnhof an dem Fernverkehrszüge halten. In ihrem Fall wird sicher das Kontingent erschöpft sein. Kleiner Tipp. Versuchen Sie es unter Umständen von einem nahegelegenen Bahnhof an dem der IC aus Zürich HB hält. Somit kommen Sie vielleicht doch noch in den Genuss Festpreistickets.

Gruß, Tino!

@Kathrin123456 | Das Problem hat mich interessiert, weshalb ich mir die Lage jetzt mal für den restlichen Oktober angeschaut habe. Also möglich wäre:
13.(nur 19:37), 14., 15., 20. bis 26., 28.(nur 17:37, 19:37), 29. bis 31.10.; des Weiteren habe ich einige Termine im November und bis zum Angebotsende am 09.12. probiert und bin dabei nur auf einzelne Tage ohne Angebot gestoßen - aber niemals 20 Tage. Es kann natürlich problematisch werden, wenn Sie z. B. Freitag oder Sonntag fahren wollen, aber auch an Montagen (viele Geschäftsreisende) kann es eng werden und deshalb keine Sparpreise und Aktions-Tickets mehr geben. Aber grundsätzlich ist es schon in ziemlich großem Umfang möglich, die von Ihnen gewünschte Strecke mit diesem Angebot zu buchen.

Allerdings habe ich aber auch wenig bis gar kein Verständnis dafür, daß die DB schon alle möglichen Aktionen a-la Lidl-Ticket u. ä. durchgezogen hat, die weniger reglementiert und - zumindest in der Zugauswahl - gar nicht kontingentiert waren. Ausgerechnet größtenteils guten und langjährigen BahnCard-Kunden dann zum Jubiläum ein mit Zugbindung kontingentiertes Angebot zu machen, ist wieder eines dieser nicht zu Ende gedachten Marketingübel, die vor allem dazu geeignet sind, langjährige Stammkunden zu enttäuschen und verärgern, wie man schon einigen Beiträgen in dieser Community entnehmen konnte.

Einen Tipp habe ich noch für Sie: Nehmen Sie bei der Fahrplan-Abfrage den Haken unter "schnelle Verbindungen bevorzugen" raus und wählen Sie unter "Weitere Optionen / erweiterte Verkehrsmittelwahl" alles AUSSER EC/IC und ICE ab. Dann werden Ihnen auch wirklich alle in Frage kommenden Verbindungen angezeigt und die Situation kann schon wieder anders ausschauen. Viel Glück und ggf. gute Reise!