Diese Frage wartet auf Beantwortung

Geänderte Fahrzeit ICE 526 München Nürnberg ab KW41

Ich habe zufällig gesehen, dass sich die Fahrzeit auf o.g. Verbindung ohne Ankündigung um 15 Minuten verlängert. Das hat zu folge, dass die sich die Gesamtfahrzeit nach Bayreuth um 30-50 Minuten verlängert, da der Anschlusszug nicht mehr erreicht wird. Bleibt das dauerhaft so oder wann kann wieder mit einer "normalen Verbindung" gerechnet werden? Es wäre schön, wenn dazu auch eine Baustellen-Meldung veröffentlicht würde, da es sich ja um eine geplante Maßnahme handeln muss.

Wölkchen147
Wölkchen147

Wölkchen147

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Wölkchen147,

es gibt vom 9. bis 22. Oktober erforderliche Bauarbeiten auf der Strecke zwischen Nürnberg und Ingolstadt bzw. Regensburg, diese sind notwendig, um die Schieneninfrastruktur zukunftsfähig zu machen. Dieser Bauarbeiten haben einige Auswirkungen auch auf das Fernverkehrsangebot, die Auswirkungen sind unter bauarbeiten.bahn.de eingearbeitet.

Ich frage dennoch im Fachbereich nach, warum die Fahrzeitverlängerung des ICE 526 unter bauarbeiten.bahn.de nicht sichtbar ist.

Beste Grüße /mi

@DB/mi | Und vielleicht regen Sie dabei gleich mal an, wie von mir schon oft in solchen Fällen vorgeschlagen, daß bereits in der Fahrplanauskunft auf Abweichungen vom Regelfahrplan und deren Dauer hingewiesen wird, am besten mit einem Link zu den jeweiligen Bauinfos. Dann wären solche Nachfragen überflüssig und die DB würde sich nicht mit unattraktiven Fahrzeiten und/oder Umsteigeverbindungen, die nur eine Ausnahme für einen bestimmten Zeitraum sind, potentielle Kunden vergraulen, die das u. U. aufgrund mangelnder Infos für den Normalzustand halten.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Wölkchen147, vielen Dank für Ihre Geduld. Der ICE 526 verzögert sich die nächsten zwei Wochen und wird erst ab dem 23. Oktober 2017 wieder planmäßig verkehren. Grund hierfür ist eine Baustelle vor Nürnberg, die nur eine eingleisige Einfahrt aus Richtung Ingolstadt ermöglicht. Aktuell finden dort Gleiserneuerungen und Hangangleichungen statt. Da wir im weiteren Trassenverlauf mehrere Züge berücksichtigen müssen, sammelt der Zug auf der weiteren Fahrt diese "Verspätung".

ThomasDenkel, darüber haben wir auch bereits nachgedacht, ob wir das künftig gleich in unserem Fahrplan anbieten können. Allerdings kann ich Ihnen noch kein verbindliches Versprechen geben, das dies schnell umgesetzt wird. Ich wünsche allen einen schönen Abend. Viele Grüße Christian /ci