Diese Frage wartet auf Beantwortung

Teuer und sehr ärgerlich: Die Hotline des Fundservices schmeißt mich nach 3 Minuten raus

Wir haben in einem Regionalzug eine Tüte mit Wertsachen liegen gelassen und wollten uns sofort beim kostenpflichtigen Fundservice melden. Wir haben nun insgesamt 6x dort angerufen und wurden jeweils nach ziemlich genau 3 Minuten einfach aus der Leitung geworfen. Das bedeutet, wir haben nun mit dem Handy fast 30,- (!) Euro bezahlt! Was soll das??

Arnoldus
Arnoldus

Arnoldus

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Warteschleifen bei Mehrwertrufnummern sind kostenlos. D.h. die Gebührenpflicht für den Anruf beginnt erst, wenn auch jemand den Anruf entgegen nimmt - also nicht während der Wartezeit. Das ist gesetzlich so geregelt.
Wenn Sie zu viel bezahlt haben, dann liegt das ziemlich sicher an Ihrem Mobilfunkanbieter.

Hallo Arnoldus,

am besten ist es, wenn Sie Ihre Verlustmeldung direkt online aufgeben. So bekommen Sie sofort eine Bearbeitungsnummer und können über diese Nummer nachvollziehen, ob bereits ein Fund abgegeben wurde. /mi