Diese Frage wartet auf Beantwortung

Mein Zug ist durch Sturm ausgefallen. Das Ticket wurde mir online erstattet, leider ohne 19 Euro. An wen wende ich mich?

Auf der Website der Bahn, steht es werden alle Tickets ohne Gebühren erstattet. vielen Dank für Ihre Hilfe.

HHSB
HHSB

HHSB

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die gebührenfreie Stornierung läuft nur über den Fahrkartenschalter oder das Servicecenter Fahrgastrechte.

Wenn Sie das Ticket selbst online stornieren, dann werden die normalen Stornokosten abgezogen. Denn der Computer weiß ja nicht, dass Sie wegen des Sturms storniert haben.

Erfahrungsgemäß lässt sich das auch nicht korrigieren, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist. Sie können Ihr Glück bei "fahrkartenservice@bahn.de" versuchen. Allzuviele Hoffnungen würde ich mir aber nicht machen.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es geschehen noch Zeichen und Wunder...

Im Gegensatz zu früher

https://community.bahn.de/questions/1454697-fahrgastrechte-formular-online-einreichen-z-b-per-mail-direkt-online-moglich

oder sogar gerade eben hier

https://community.bahn.de/questions/1464470-man-eigentlich-fahrgastrechte-formular-tickets-online-einreichen

ein echter Fortschritt!

Warum klappt das denn jetzt plötzlich ohne Unterschrift?

Hallo Leo,

bitte nicht verwechseln. Über dieses Erstattungs-Formular werden keine Fahrgastrechtsfälle online übermittelt.

Das Formular dient nur für die tarifliche Vollerstattung von Fahrkarten. Da man systemseitig auf bahn.de bei einer selbstständigen Stornierung meistens ein Stornoentgelt abgezogen bekommt, kann man in diesem Fall das Stornoentgelt umgehen. /ti