Diese Frage wartet auf Beantwortung

Was passiert, wenn ich eine vorläufige BC beantrage und meine alte BahnCard wiederfinde?

Am Wochenende ist mir das Portemonnaie samt BahnCard25 abhandengekommen. Ich würde gern mindestens die von der Polizei empfohlenen 14 Tage warten, ob das Portemonnaie wieder auftaucht. Was passiert nun, wenn ich in der Zwischenzeit eine Bahnreise antrete, bei der ich die BahnCard vorzeigen muss, und mir zu diesem Zwecke eine neue/vorläufige BahnCard bestelle - und am Ende meine reguläre BahnCard wieder auftaucht? Gibt es keine Möglichkeit, ohne die Gebühr für eine neue BahnCard den entsprechenden Zeitraum abzuwarten?

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Versuchen Sie doch, sich Ihre abhandengekommene BC in den DB Navigator zu laden.

https://www.bahn.de/p/view/bahncard/bahncard-services/bah...

Hallo MarvinWaldvogel, bitte erst einmal den Tipp von Benutzerin befolgen. Wenn Sie sich eine "neue vorläufige BahnCard" bestellen sollten, dann ist dies ein Neukauf und die Kosten würden Sie nicht erstattet bekommen. Sollten Sie nach den 14 Tagen die Karte nicht wiederbekommen, dann können Sie direkt beim BahnCard-Service eine Ersatzkarte bestellen. Die Kosten belaufen sich hier auf 15 Euro. Alternativ, wenn es geklappt hat die BahnCard in die App zu laden, warten Sie, bis Sie die neue Karte zugesendet bekommen. Viele Grüße /an

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Anstelle einer Ersatzkarte würde ich mir dann aber an Ihrer Stelle die JubiläumsBC für 25 Euro bestellen (Aktion bis 31.10.). Die kostet nur 10 Euro mehr und gilt dann wieder ein ganzes Jahr.