Frage beantwortet

Flexpreis Karte Modifikation

Guten Tag!

Ich habe eine Flexpreis Karte (Auftragsnr.: XXXXX) heute um 18.16 (von Frankfurt nach Hamburg) mit Sitzplatzbuchung gakuft, aber kann vielleicht ein bisschen früher losfahren.

Können Sie mir helfen, ob ich jetzt für die frühere Züge wieder ein Sitzplatz reservieren? Oder darf ich einfach in den früheren Zug einsteigen?

Vielen Dank!

MfG,
Péter

[Editiert durch Redaktion, 5. Oktober 2017, 15.25 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

pmagyar001
pmagyar001

pmagyar001

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mit einem Flexpreisticket dürfen Sie einfach in einen früheren Zug einsteigen, sofern dieser die gleiche Strecke fährt wie der ursprünglich gebuchte.
Wenn Sie am Bahnhof noch Zeit haben und es dort ein DB-Reisezentrum gibt, können Sie auch die Reservierung auf den früheren Zug umbuchen lassen.
Falls Sie ursprünglich IC/EC gebucht haben und jetzt einen ICE nutzen möchten, können Sie diesen sogenannten 'Produktübergang' ohne Aufschlag im Zug nachzahlen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mit einem Flexpreisticket dürfen Sie einfach in einen früheren Zug einsteigen, sofern dieser die gleiche Strecke fährt wie der ursprünglich gebuchte.
Wenn Sie am Bahnhof noch Zeit haben und es dort ein DB-Reisezentrum gibt, können Sie auch die Reservierung auf den früheren Zug umbuchen lassen.
Falls Sie ursprünglich IC/EC gebucht haben und jetzt einen ICE nutzen möchten, können Sie diesen sogenannten 'Produktübergang' ohne Aufschlag im Zug nachzahlen.