Frage beantwortet

Jubiläums-BahnCard Gültigkeitsbeginn?

Ich habe derzeit eine BahnCard, die noch bis Ende dieses Jahres gültig ist.
Darum stellt sich mir folgende Frage: Ist es möglich, den Beginn der Jubiläums-BahnCard auf Anfang des kommenden Jahres festzusetzen, obwohl die Aktion bereits Ende Oktober ausläuft?

Denyll
Denyll

Denyll

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Alles einfach zu finden:

https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/jubilaeums...

"Geltungsdauer:
Die Jubiläums-BahnCard 25, 1. Klasse, ist ab dem 1. Geltungstag ein Jahr gültig. Letztmöglicher 1. Geltungstag: 31.10.2017. Die BahnCard verlängert sich automatisch um jeweils ein Jahr, sofern keine Kündigung vorliegt."

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (9)

Ja (16)

64%

64% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Alles einfach zu finden:

https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/jubilaeums...

"Geltungsdauer:
Die Jubiläums-BahnCard 25, 1. Klasse, ist ab dem 1. Geltungstag ein Jahr gültig. Letztmöglicher 1. Geltungstag: 31.10.2017. Die BahnCard verlängert sich automatisch um jeweils ein Jahr, sofern keine Kündigung vorliegt."

macadamia
macadamia

macadamia

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Liebes Bahn-Team,

wenn der späteste Gültigkeitsbeginn der 31. Oktober 2017 ist, warum trägt mir Ihr System dann automatisch ein späteres Datum ein, wenn ich die Jubiläums-Bahncard im Zuge einer Ticketbuchung kaufen möchte?

Auch wenn ich die Jubiläums-Bahncard separat kaufe, ist es mir als Kunde möglich, einen späteren Gültigkeitsbeginn als denn 31. Oktober 2017 auszuwählen.

Ich hab mich nun aus allgemeinem Misstrauen gottseidank vorher informiert, aber es gibt viele Kunden, die sich (zu Recht) auf die korrekte Funktionstüchtigkeit Ihrer Systeme verlassen.

Weshalb wird die Einschränkung bzgl. des spätesten Gültigkeitsbeginns also nicht auch entsprechend in Ihrer IT abgebildet?

Auf Ihre Antwort freue ich mich.

Hallo macadamia,

die Jubiläums BahnCard kann maximal bis zu 31. Oktober bestellt werden. Dies ist auch der letztmögliche erste Geltungstag. Dieser Hinweis erscheint auch, wenn Sie manuell versuchen den Gültigkeitsbeginn auf ein späteres Datum zu setzen. Siehe Screenshot. /si

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"aber es gibt viele Kunden, die sich (zu Recht) auf die korrekte Funktionstüchtigkeit Ihrer Systeme verlassen."

Wer das macht, ist verlassen, "versucht es später noch einmsl" und wartet damit bis zum St. Nimmerleinstag.

Weshalb wird die Einschränkung bzgl. des spätesten Gültigkeitsbeginns also nicht auch entsprechend in Ihrer IT abgebildet?"

Diese AUSSAGEKRÄFTIGE Fehlermeldung ist in der Tat ein großer Fortschritt.

macadamia
macadamia

macadamia

Ebene
0
31 / 100
Punkte

"die Jubiläums BahnCard kann maximal bis zu 31. Oktober bestellt werden. Dies ist auch der letztmögliche erste Geltungstag. Dieser Hinweis erscheint auch, wenn Sie manuell versuchen den Gültigkeitsbeginn auf ein späteres Datum zu setzen. Siehe Screenshot. /si"

Chapeau! Da ich mir bzgl. des eigentlich nicht gültigen Gültigkeitsbeginns bewusst war, habe ich mich nicht getraut, mit einem Datum > 31. Oktober 2017 weiter zu klicken, weil ich befürchtete, dann ungewollt eine reguläre Bahncard 25 zu kaufen. Aber gut, dass es immerhin dann ausdrücklich angeschrieben ist. Wobei ich mich natürlich weiterhin frage, wieso das System mir bei einem integrierten Kauf dann überhaupt ein Datum >31. Oktober vorschlägt, aber solche Bugs können ja einem solch komplexen System (was soll man anderes erwarten, bei dem Tarifsystem, das darin abzubilden ist?) wie dem Ihren durchaus mal auftreten. Solange sie nicht zu Lasten der Kunden gehen, vollkommen in Ordnung ;-) In diesem Sinne, vielen Dank für die erhellende Antwort und einen erholsamen Feierabend.