Diese Frage wartet auf Beantwortung

Möchte mit meinem Enkelkind von Kempten nach München fahren. Welche Züge kann ich mit Kinderwagen, Baby 1 Jahr, nutzen?

Reise soll am Donnerstag 05.10.2017 stattfinden

Platz
Platz

Platz

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Platz,

grundsätzlich können Sie jeden Zug mit einem gewöhnlichen Kinderwagen nutzen. /ti

Da macht es sich DB/ti etwas leicht. Sicher ist es grundsätzlich möglich, den Kinderwagen in allen Zügen mitzunehmen, aber leicht wird das nicht. Der Kemptner Hauptbahnhof ist nicht barrierefrei, es gibt also keine Aufzüge oder Rolltreppen zu den Bahnsteigen. Fast alle auf dieser Strecke verkehrende Züge sind hochflurig und Sie müssen den Kinderwagen samt Kind da ja irgendwie reinbringen und werden dafür Hilfe benötigen. Zugpersonal ist rar und in den meisten Zügen nicht dabei, also sind Sie auf freundliche Mitreisende angewiesen.

Im Zug wird es mit dem Kinderwagen schnell eng, zumal wenn noch weitere Kinderwägen, Rollstühle und Fahrräder unterwegs sind, womit stets zu rechnen ist. Ich würde mir das gut überlegen, ob der Kinderwagen unbedingt mit muß und wenn ja, keinesfalls zur Hauptverkehrszeit fahren. Achten Sie ggf. auf das meist gut sichtbar angebrachte Fahrradsymbol außen am Zug, den dort befindet sich der sogenannte Mehrzweckbereich, wo auch Platz für Kinderwägen ist. Wenn Sie an einer anderen Türe zusteigen, haben Sie nämlich gleich Platzprobleme im engen Gang und kommen nicht mehr weiter.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Fahrt beim Mobilitätsservice der DB (auch für die ALEX-Züge zuständig) anzumelden und dort Hilfe zu beantragen bzw. genauere Infos einzuholen, wozu ich dringend raten würde, wenn Sie keine bösen Überraschungen erleben möchten - siehe Link: https://www.bahn.de/p/view/service/barrierefrei/mobilitae...
Wenn das Mehrzweckabteil dann aber schon mit Fahrrädern zugestellt ist, nutzt Ihnen das auch nichts, weil man nichts reservieren kann und Sie dann auf den nächsten Zug warten und hoffen müssen. Leider ist die DB hier zu keinerlei Service bereit und das Zugpersonal, falls vorhanden, in der Regel damit ebenfalls überfordert, denn mehr Platz können die ja auch nicht herbeizaubern.

Alles weitere ist dann reine Nervensache, aber ich hoffe, es wird Ihnen gut gelingen.