Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wird es künftig zwischen Berlin und Leipzig/Halle nur noch ICE-Verbindungen geben?

Hallo, ich habe zuletzt häufig festgestellt, dass die ICE zwischen Berlin und Leipzig bzw. Halle wohl immer stärker nachgefragt werden - die Sparpreise auf dieser Strecke werden immer teurer und die Züge immer voller. Wäre da nicht eine zusätzliche zweistündliche IC-Verbindung - bestenfalls mit Alternativroute über Dessau - sinnvoll? Dies würde 1. die ICE-Züge entlasten, 2. eine günstige Alternative für weniger eilig Reisende und 3. auch für Dessau ein attraktives neues Angebot (in beide Richtungen) darstellen. Zwischen Dessau und Berlin besteht heute beispielsweise eine recht unattraktive "RE"-Verbindung (gleicht vielmehr einer RB). Fernzüge waren zwischen Dessau und Berlin zu Zeiten des planmäßigen Fernverkehrs auf dieser Strecke gegenüber den heutigen "RE" etwa 20 min schneller (sofern ein fiktiver IC heutzutage über Berlin Wannsee - Stadtbahn fahren würde). Evtl. ließe sich eine solche Linie auch mit der für irgendwann in den 2020er Jahren angekündigten IC-Linie Nürnberg - Jena - Leipzig verknüpfen. Für Leipzig wird in seriösen Quellen ein durchaus bemerkenswertes Bevölkerungswachstum prognostiziert - die Nachfrage Richtung Berlin könnte also weiter stark zunehmen. Da könnte doch jede Entlastung - selbst bei ca. 40 min längerer Fahrzeit über Dessau - einen deutlichen Nutzen bringen. Wie steht die DB zu solchen Ansätzen A) im Allgemeinen - lieber a) eine breitere Produktauswahl (ICE und IC/EC) je Relation oder b) je Relation nur genau ein Produkt (entweder nur ICE oder nur IC/EC) - und B) im Speziellen in Bezug auf meine "Idee"?
Viele Grüße, Kevin Schmidt

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo kevinschmidt, der Winterfahrplan ist bereits im Endspurt und wird am 17. Oktober 2017 veröffentlicht. Dann können Sie nach allen möglichen Verbindungen schauen, welche zwischen Berlin – Halle/Leipzig angeboten werden. Die Fahrpläne für den Nahverkehr erfolgen in Absprache mit den beteiligten Verkehrsverbünden/Auftraggebern und DB Netz, das die entsprechenden Trassen zur Verfügung stellt. Bedenken Sie bitte auch, dass dies hier eine Service-Community ist, wo andere Nutzer auf Ihre Anliegen eingehen können. Daher ist Ihr Beitrag hier nicht so ganz an der richtigen Stelle, da hier mehrere Faktoren innerhalb und außerhalb des DB-Konzerns eine Rolle spielen und kein Nutzer dieser Community dies detailliert beantworten könnte, wenn man nicht innerhalb des Fahrplanzentrums sitzt. Haben Sie dafür bitte Verständnis. /ch