Frage beantwortet

Die Bahncard 50 gibt doch auch 25% auf Sparpreise. Gilt das für alle Fahrten?

Ich habe vor Kurzem eine Bahncard50 erworben und wollte eine Fahrt buchen. Jetzt bekomme ich einen Sparpreis angeboten (29,90€) sowohl, wenn ich auf "mit Bahncard50" als auch "ohne Bahncard" klicke.
Soweit ich weiß gibt es aber doch auch 25% auf Sparpreise mit der 50er, oder?
Bei "Bahncard25" kommt ein günstigerer Preis.
Kann ich dann bei der Buchung einfach Bahncard25 angeben? Oder kann ich das sonst irgendwie regeln?

Bahncard50Neuling
Bahncard50Neuling

Bahncard50Neuling

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
buenavista
buenavista

buenavista

Ebene
2
1018 / 2000
Punkte

Die Bahncard50 gewährt 25% Ermäßigung auf Fahrten zum Sparpreis mit dem Fernverkehr (FV), d.h. mit ICE, IC und EC. Sobald die Verbindung aber Züge des Nahverkehrs (NV), also RE oder RB, enthält, wird mit der Bahncard50 kein Rabatt gewährt. Nur die Bahncard25 bietet für alle Sparpreise (FV und NV) einen Rabatt von 25%.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (3)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

buenavista
buenavista

buenavista

Ebene
2
1018 / 2000
Punkte

Die Bahncard50 gewährt 25% Ermäßigung auf Fahrten zum Sparpreis mit dem Fernverkehr (FV), d.h. mit ICE, IC und EC. Sobald die Verbindung aber Züge des Nahverkehrs (NV), also RE oder RB, enthält, wird mit der Bahncard50 kein Rabatt gewährt. Nur die Bahncard25 bietet für alle Sparpreise (FV und NV) einen Rabatt von 25%.

Mit der BahnCard 50 erhalten Sie 25 % Ermäßigung auf Sparpreise für reine Fernverkehrs-Verbindungen, also nur für die Nutzung von IC-/EC-/ICE-Zügen. Das Angebot heißt dann "BahnCard-50-Sparpeis". Sobald Sie auch nur 1 Station im Nahverkehr (S, RB, RE, IRE sowie NV-Züge Dritter) dazu buchen, wird die Ermäßigung nicht bzw. nur in Verbindung mit der BahnCard 25 auf das Angebot "Sparpreis" gewährt. Die City-Ticket-Regelung (ggf. auf dem Ticket erkennbar am Zusatz "+City" beim Start- und/oder Zielbahnhof) bleibt davon unberührt.

Das mag Ihnen vielleicht unlogisch erscheinen, hat aber vertragliche Gründe, in denen andere Eisenbahnverkehrsunternehmen sowie die Verkehrsverbünde bzw. Aufgabenträger des Schienen-Personen-Nahverkehrs eine tragende Rolle spielen. Die Preise und Ermäßigungen im Fernverkehr kann die DB dageben alleine bestimmen und gewährt deshalb nur in ihren Fernzügen die Ermäßigungen auf Sparpeise in Verbindung mit der BahnCard 50.

Ich hoffe, Sie kommen im Rahmen dieser Regelung dennoch zu einem günstigen Ticket und wünsche Ihnen eine gute Reise!