Diese Frage wartet auf Beantwortung

Hat man mit dem Festpreis-Ticket (1. Klasse) Zugbindung?

In den Konditionen steht zwar etwas von Kontingentierung, aber nicht, ob es bei dieser Aktion eine Zugbindung gibt.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Antworten

Hallo Benutzerin, das Festpreis-Ticket (in der Buchung als „Sparpreis BC“ angeboten) gilt für eine einfache Fahrt ausschließlich in der 1. Klasse mit integrierter Sitzplatzreservierung zum Festpreis von 25 Euro. Da es sich um einen weiteren Sparpreis handelt, gilt hier wie gehabt: kontingentiert und zuggebunden. /ch

David
David

David

Ebene
3
4743 / 5000
Punkte

@DB: Die Frage hatte ich mir auch gestellt. Von daher vielen Dank für die Antwort. Sehr viel einfacher wäre es aber, wenn Sie so zentrale Angebotskonditionen wie eine Zugbindung nicht erst auf Nachfrage kommunizieren würden. In der E-Mail, die das Angebot bewirbt, steht nichts von einer Zugbindung. Unter https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/festpreist... sollten eigentlich die "detaillierten Angebotskonditionen" (Zitat E-Mail) stehen. Aber auch dort steht nichts von einer Zugbindung. Die Beförderungsbediungen (https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/gesamt_2017...) habe ich zuerst nach "Festpreisticket", dann nach "Sparpreis BC" durchsucht. Beide Male ohne Treffer. Erst hier in der Community habe ich durch Zufall die Antwort auf meine Frage gefunden. Eine Suche nach "Fetspreisticket" hätte aber auch hier zu keinem Ergebnis geführt.
Es ist für mich gar kein Problem, wenn ein Sonderangebot, das Sie mir per E-Mail anbieten, nicht zu meinen Reiseabsichten passt. Ich finde es aber sehr ärgerlich, wenn ich mehr als eine Viertelstunde Zeit investieren muss, ehe ich die wesentlichen Informationen zu einem Sonderangebot zusammen habe. Die Bedingungen für Bahnfahrkarten sind schon kompliziert genug. Da muss man potentiellen Fahrgästen nicht auch noch zusätzlich Steine in den Weg legen, indem man die Informationen bestmöglich versteckt.

Br624, entschuldigen Sie, wenn das zu Unmut bei Ihnen führte. Unter dem genannten Link sind alle Einzelheiten vorzufinden und es dürfte sich gar nicht die Frage stellen, wenn die Überschrift „Das Festpreis-Ticket: Für 25 Euro. Für eine Fahrt in der 1. Klasse.“ lautet. Im Abschnitt „Wichtig“ steht, dass es sich um einen Sparpreis (Sparpreis BC) handelt und Sparpreise waren und sind auch klassengebunden. Die Beförderungsbedingungen werden immer montags aktualisiert und das Jubiläumsangebot wird erst seit gestern kommuniziert, damit die ausgewählten Kunden ab nächster Woche den Zugangscode per Brief rechtzeitig erhalten. Der Versand der Briefe und E-Mail und Veröffentlichung in der Vorteilswelt wurde gestern angestoßen. /ch

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB
Mir ist nicht nachvollziehbar, inwieweit sich aus der Formulierung FESTpreis logisch die Zugbindung ergibt. Nach allgemeinem Verständnis bedeutet Festpreis lediglich, dass ein Ticket zu einem vorher festgesetzten, nicht variablen Preis angeboten wird. Damit unterscheidet sich der FEST- vom SPARpreis, dessen Höhe ja bekanntermaßen variiert.
Auch der Verweis, dass man das Ticket bei der Buchung unter "Sparpreis BC" findet, heißt erstmal nichts. Denn auch sonst sind die Sparpreis-Konditionen nicht identisch (z.B. lässt sich der Sparpreis Aktion nicht stornieren).

"und Sparpreise waren und sind auch klassengebunden"
Bei einem Festpreis-Ticket für die 1. Klasse würde ich davon ausgehen, dass es an die 1. Klasse gebunden ist.

Gibt es bei dem besagten Angebot irgendwelche Einschränkungen auf bestimmte Wochentage? Ich habe nichts gefunden in den Bedingungen. Die Bestellung der 1. Klasse-Karte (Sparpreis) für 25 Euro hat bei mir auch nicht klappt, wie ich dann nach zweimaligen Durchklicken bis nach der Eingabe des Gutscheincodes feststellen musste. Wäre es doch gegangen?

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Aktion endete am 31.10.17 (bzw. durch einen Fehler bereits am 30.10. ...)