Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wartezeit einer Beschwerde

Hallo,
ich habe Anfang September eine Beschwerde per Brief an die DB gesendet. Ich konnte am 01.09.2017 meine Weiterreise nach Wriezen nicht mit der Bahn beenden, weil der erste Zug Verspätung hatte und ich den Anschlusszug dadurch verpasst habe. Darauf hin musste ich mir ein Taxi nehmen um noch am selben Tag anzukommen. Die Kosten beliefen sich auf 55 EUR.
Wann kann ich denn mit einer Antwort rechnen und/oder mit der Erstattung?

Vielen Dank
Viele grüße

Linda Ritter

Linda221
Linda221

Linda221

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Bearbeitungszeit liegt derzeit bei ca. 6 Wochen ab Eingang der Reklamation beim Servicecenter Fahrgastrechte.

Nachtrag: Wenn Sie den Brief an die DB gerichtet haben, dann wird die DB diesen an das Servicecenter Fahrgastrechte weiterleiten - das kostet aber zusätzliche Zeit.

Hallo Linda221,

haben Sie sich direkt an das Servicecenter Fahrgastrechte gewandt? Das Servicecenter hat gesetzlich eine Bearbeitungszeit von 1 Monat. Daher bitte ich Sie noch um etwas Geduld. Natürlich können Sie auch jederzeit selber zu dem Bearbeitungsstand nachfragen. Hier finden Sie die Kontaktdaten des Servicecenters.

Bitte beachten Sie auch den Zusatz von kabo, falls Sie Ihr Schreiben nicht direkt an das Servicecenter Fahrgastrechte geschickt haben. Der Bearbeitungszeitraum beginnt mit dem Eingang beim Servicecenter. /tr

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB/tr
Das Servicecenter kann aber derzeit die Bearbeitungszeit von 4 Wochen nicht halten (Rheintalbahn-Problematik, Sie wissen schon ...), deshalb werden derzeit massenhaft Briefe verschickt, in denen der Eingang des Fahrgastrechteantrags bestätigt wird, und um Verständnis dafür gebeten wird, dass sich die Bearbeitung verzögert. Die Bearbeitung erfolgt ca. 2 Wochen nach dem "Sorry-Schreiben" (eigene, nicht-repräsentative Erfahrung).

Hallo kabo,

dennoch besteht die 4-wöchige Reaktionspflicht. Daher werden dann auch die Schreiben versendet, dass es sich verzögert, der Kunde aber weiß, dass sein Vorgang noch bearbeitet wird. /ti