Frage beantwortet

Zugbindung bei Sparpreistickets und Verspätung > 20 Minuten (Inland/Ausland) & reservierungspflichte Verbindung

Hallo,
habe ein Ticket Braunschweig-Dresden im ICE sowie Dresden nach Wien über Prag in einem Ticket erworben mit relativen kurzen Anschluss in Dresden.
Was passiert wenn der erste Zug Verspätung hat ? Zugbindung wird aufgehoben aber die letzte Strecke ist immer mit einem Zug der reservierungspflichtig ist, Kann mich das Reisezentrum auf so einen Zug umbuchen ?
danke
JR

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da beide Verbindungen in einem Ticket erworben kannst Du beruhigt die darauf folgenden Anschlußverbindung nutzen da die Zugbindung in dem Falle aufgehoben ist.

( Hättest Du in zwei Tickets gesplittet gebucht, wäre das Sparpreis Ticket ab Dresden > Wien
leider nicht mh nutzbar, da Zugbindung dann nicht aufgehoben wäre. )

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da beide Verbindungen in einem Ticket erworben kannst Du beruhigt die darauf folgenden Anschlußverbindung nutzen da die Zugbindung in dem Falle aufgehoben ist.

( Hättest Du in zwei Tickets gesplittet gebucht, wäre das Sparpreis Ticket ab Dresden > Wien
leider nicht mh nutzbar, da Zugbindung dann nicht aufgehoben wäre. )