Nach oben

Frage beantwortet

BC 100 Gültikkeit nur mit Ausweisdokument?

Ich wurde heute in der S-Bahn München kontrolliert und zeigte meine BC 100 Kreditkarte vor. Daraufhin sagte der Kontrolleur das ich dazu einen Ausweis (Personalausweis oder Reisepass) mit dabei haben muss, da ich diesen nicht mit dabei hatte schrieb dieser mich auf und sagte das kostet jetzt 7,00 EUR. An meiner Haltestelle weigerte er sich auszusteigen, hat mich genötigt zwei weitere Haltestellen mitzufahren, ich musste dann warten bis er alles in seinem Gerät ausgefüllt und mir diesen ausgedruckten Zettel gegeben hat. Auf der Rückfahrt wollte er das sein Kollege mich auch aufschreibt, da ja nach seiner Meinung meine BC 100 ohne Ausweisdokument keine gültige Fahrkarte sei, sein Kollege machte das aber nicht.

Auf diesen Zettel welchen ich ausfgefüllt habe schrieb ich drauf das ich meine BC 100 vorgezeigt hatte, doch auf dem ausgedruckten Zettel steht dann nur "Sonstiges". Ich habe diese Bahcard seit 5 Jahren und nie wurde nach dem Ausweis gefragt! Wo in den AGB der DB kann ich nachlesen das ich zu meiner BC 100 Kreditkarte ein Ausweisdokument mitführen muss? Ich finde dort leider nichts. Und warum darf der Kontrolleur sich weigern an der Haltestelle auszusteigen wo der Fahrgast aussteigen muss? Deswegen weil dieser auf der Rückfahrt noch einmal alles aufnehmen darf und weitere 7,00 € fällig werden?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
1
204 / 750
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich habe gerade in einer anderen Angelegenheit mit dem Bahn-Bonus Comfort Service telefoniert und danach gefragt.

Die Aussage ist, dass die BC100 im Zug wie ein Lichtbildausweis gilt und daher ist kein PA erforderlich.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (6)

86%

86% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
1
204 / 750
Punkte

Man kann auch im Abschnitt Bahncard nachlesen warum dies so ist. Auch warum Ihre Antworten falsch waren. Es gelten zwar die Bedingungen welche ganz oben stehen, doch nicht alle, Punkt 2.8 und 2.9 gelten nicht für die Bahncards. Siehe Abschnitt Bahncard, Punkt 1 Geltungsbereich. Dort der letzter Satz, lesen was nach dem Komma steht.

Denke das ich mit meiner Meinung wieder nicht richtig liege.

Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von BahnCards (BahnCard)

Punkt 1. Geltungsbereich "[...] BahnCard 100 [...] [..] Es gelten die Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen der Deutsche Bahn AG (BB Personenverkehr) in der jeweils aktuellen Fassung, soweit sich aus den nachfolgenden Bestimmungen nichts anderes ergibt. [...]"

3. BahnCard 100
3.1 Geltungsumfang
3.1.1 "[...] Die BahnCard 100 berechtigt ihren Inhaber zur Beförderung in allen Zügen gemäß Nr. 1.2 der BB Personenverkehr [...]"

3.1.3 "[...] Die BahnCard 100 berechtigt ihren Inhaber, alle Verkehrsmittel des öffentlichen Personennahverkehrs innerhalb der in der Preisliste unter Nr. 7 - Citybahnhöfe - jeweils bezeichneten Tarifgebiete kostenfrei zu nutzen. [...] [...] Für die Benutzung des öffentlichen Personennahverkehrs gelten die Beförderungsbedingungen des jeweiligen Verkehrsunternehmens. [...]"