Frage beantwortet

Meine Firma hat mir ein Ticket gebucht. Ich würde es gern auf meine Handy übertragen. Dies funktioniert leider nicht.

Auf dem DB Navigator lässt sich nach dem Ticket suchen, jedoch kann es nicht angezeigt werden, obwohl es auf meinen Namen gebucht wurde.

derMann
derMann

derMann

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Starten Sie den DB Navigator
Oben links auf die 3 Striche
Meine Tickets
Jetzt sehen sie oben rechts ein Symbol sieht aus wie Tickets 1 2 und + steht in den Tickets.
Hier drauf klicken.
Nächstes Fenster Auftragsnummer (steht auf ihrem Ticket) und ihr Nachname wie er auf dem Ticket steht.
Dann Ticket Hinzufügen und schon ist es im Navigator und sie brauchen es nicht ausdrucken.

Sie können das Ticket aber auch als PDF im Handy Vorzeigen. Der Code muss nur eingelesen werden können.

Bitte beachten sie aber: Bei Auslandstickets kann es unter Umständen nicht gehen, da man Handytickets nicht anerkennt überall.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (8)

Ja (4)

33%

33% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Man kann nur Tickets in die DB-Navigator-App übertragen, die man selbst (mit dem eigenen Account) gebucht hat.

ist es ein PDF Ticket, oder ein HardPrint also Schalter, Automat.

PDF Tickets kann man in den DB Navigator laden, aber nur diese, also OnlineTickets.
Um welchen Ticket Typ handelt es sich?

derMann
derMann

derMann

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Es handelt sich um ein online-Ticket und liegt mir als pdf vor.

Starten Sie den DB Navigator
Oben links auf die 3 Striche
Meine Tickets
Jetzt sehen sie oben rechts ein Symbol sieht aus wie Tickets 1 2 und + steht in den Tickets.
Hier drauf klicken.
Nächstes Fenster Auftragsnummer (steht auf ihrem Ticket) und ihr Nachname wie er auf dem Ticket steht.
Dann Ticket Hinzufügen und schon ist es im Navigator und sie brauchen es nicht ausdrucken.

Sie können das Ticket aber auch als PDF im Handy Vorzeigen. Der Code muss nur eingelesen werden können.

Bitte beachten sie aber: Bei Auslandstickets kann es unter Umständen nicht gehen, da man Handytickets nicht anerkennt überall.

Kfeb9
Kfeb9

Kfeb9

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich habe das selbe Problem, Habe ein Online Ticket über den Arbeitgeber gebucht und kann es nicht in die APP laden.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo derMann und hallo Kfeb9,

ein Online-Ticket, welches über ein Geschäftskundenprofil gebucht wurde, kann nicht in den DB Navigator als Handy-Ticket geladen werden. Das geht tatsächlich nur, wie kabo bereits mitteilte, wenn das Online-Ticket über das Privatkundenprofil gebucht wurde. /mi

wgeijergpjoergjp
wgeijergpjoergjp

wgeijergpjoergjp

Ebene
0
43 / 100
Punkte

Liebe DB,
gibt es dafür einen Grund? Ih finde das sehr unpraktisch.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo wgeijergpjoergjp,

wenn das Online-Ticket (Was ist ein Online-Ticket?) auch handyfähig ist, sollte das Laden in den DB Navigator klappen. Weitere Informationen zum Handy-Ticket finden Sie unter diesem Link. Bei Problemen wenden Sie sich direkt an Ihren Travelmanager im Unternehmen oder an die Firmenkundenbetreuung für Onlinebuchungen unter der Telefonnummer: 0180 6 99 66 44 (Mo-Sa von 7:30 - 21:00 Uhr; 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) /tr

wgeijergpjoergjp
wgeijergpjoergjp

wgeijergpjoergjp

Ebene
0
43 / 100
Punkte

Es geht um das Problem, dass wenn jemand anderes für mich ein Onlineticket bucht, ich dieses dann nicht in ein Handyticket umwandeln kann. Warum diese limitierung? Falls diese Einschränkung wirklich nötig ist sollte man wenigstens deutlich darauf hinweisen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Wenn das Ticket als Online-Ticket gebucht wurde, kann man im Nachhinein keinen anderen Tickettyp daraus machen. Sie haben aber die Möglichkeit, sich das Online-Ticket in die App zu laden. /ni

wgeijergpjoergjp
wgeijergpjoergjp

wgeijergpjoergjp

Ebene
0
43 / 100
Punkte

Also nochmal: wenn z.B. ein Freund für mich ein Onlineticket bucht und ich dieses dann in meine DB app lade, dann ist das nicht möglich. Das Ticket wird in der DB app nur als Fahrplan angezeigt und hat keinen Barcode zum Vorzeigen. Das bedeutet, ich kann das Onlineticket das über ein DB Konto gebucht ist welches nicht meins ist, nicht in der app als Ticket nutzen sondern muss es ausdrucken. Darauf wird nicht hingewiesen bzw. Meine Frage war warum das nicht geändert wird.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ich habe jetzt noch einmal direkt bei den Kollegen vom Online-Service nachgefragt. Wenn man für eine dritte Person über bahn.de bucht und es handelt sich um ein handyfähiges Ticket, kann auch die dritte Person dieses Ticket in den DB Navigator laden.
Hier muss man dann aber den Weg über Ticket hinzufügen mit Auftragsnummer und Nachname des Reisenden gehen. /tr

wgeijergpjoergjp
wgeijergpjoergjp

wgeijergpjoergjp

Ebene
0
43 / 100
Punkte

Man kann auf Bahn.de Handytickets leider nur für sich selbst buchen. Wenn man für jemand anderen ein Ticket buchen will dann muss man ein Onlineticket buchen und meine Frage ist warum die reisende Person dieses Onlineticket dann nicht als gültige Fahrkarte in meine App laden kann? Wenn man das Onlineticket über die Buchungsnummer und Nachname des Reisenden dort hinzufügt dann erscheint nur ein Reiseplan aber keine Fahrkarte/ Barcode d.h. ich muss das letztendlich Ticket trotzdem ausdrucken.

(Probieren Sie das am besten mal selber aus)

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Sofern es ein Online-Ticket ist, welches auch ein handyfähiges Ticket ist, dann kann es auch in die App geladen werden. Wir haben es extra noch einmal getestet. Ich habe ein Ticket gebucht, auf meinen Namen und ein Kollege hat es über die Auftragssuche in seine App geladen. Dies geht auch dann, wenn ich auf bahn.de für eine andere Person buche. Man muss hier dann den DB Navigator öffnen und auf "Meine Tickets" gehen. Im nächsten Schritt geht man auf die Option"Ticket hinzufügen". Dies ist ein Symbol oben rechts wo zwei Fahrkarten abgebildet sind und sich dazu noch ein + Zeichen befindet. Dort muss dann die Auftragsnummer angegeben werden und auch der Nachname des Ticketinhabers. /no