Frage beantwortet

Wieso bekomme ich von meinem Erstattungsentgelt 19,00 nur 3,40 gut geschrieben ?

Ich habe mir ein Ticket zum Sparpreis gebucht, dieses habe ich nun 3 Wochen vorher stoniert. Nun bekomme ich doch eigtl. 19,00 Euro Erstattungsentgelt aber letzendlich habe ich nur 3,40 gut geschrieben.
Habe ich etwas überlesen etc. ?

Janami
Janami

Janami

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein. Man bekommt nicht 19€, sondern vom Ticketpreis werden 19€ abgezogen.
D.h. der Erstattungsbetrag ist "Ticketpreis minus 19€". Sollte das Ticket also 22,40€ gekostet haben, werden 3,40€ erstattet.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (8)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein. Man bekommt nicht 19€, sondern vom Ticketpreis werden 19€ abgezogen.
D.h. der Erstattungsbetrag ist "Ticketpreis minus 19€". Sollte das Ticket also 22,40€ gekostet haben, werden 3,40€ erstattet.

freelikeabird
freelikeabird

freelikeabird

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo,
mir ging es wie Janami. D.h. die Info "Erstattungsentgelt" habe ich mit dem Betrag gleichgesetzt, den ich dann zurückerstattet bekomme. Hier finde ich die Bezeichnung ist im Geschäftsgebrauch einfach irreführend. Letztlich bekommt man im konkreten Fall ja nur 3,40 erstattet. Da überlegt man dann evtl. eher umzubuchen, wenn es nur um eine etwas andere/günstigere Uhrzeit/Verbindung geht. Hier sollte die Bahn die Bezeichnung überdenken und ändern oder zumindest eine transparentere Erläuterung nennen. So fühle ich mich hier schon etwas veräppelt.