Frage beantwortet

Bei meiner Online Buchung wurde keine Anzeige wegen möglichem Verbindungsausfall angezeigt.

Ich habe gebucht Darmstadt - München und mußte 5 Minuten später zufällig feststellen, dass meine Verbindung wegen Bauarbeiten möglicherweise ausfällt. Das heißt, der Zug hält u.U. in Darmstadt gar nicht. Dies habe ich nur entdeckt weil ich die gleiche Verbindung nochmals gesucht habe, allerdings mit einer anderen Option. Wenn ich gewußt hätte dass diese Verbindung möglicherweise ausfällt, hätte ich diese Verbindung gar nicht gebucht.
Ich habe dem Service gemailt mit der Bitte, mir mitzuteilen, wie ich dies ändern könnte ohne Mehrkosten.
Anwort: Ich kann nur abwarten, und falls die Verbindung tatsächlich ausfällt, kann ich einen anderen Zug nehmen. Mit dem gleichen Ticket, ohne Mehrkosten.
Auch eine Sitzplatzreservierung könne ich von der ausgefallenen Verbindung auf eine andere Verbindung mitnehmen. Ohne Mehrkosten.
Jetzt die Frage an Euch: Wie ist es möglich, dass ich wegen einem Fehler in der Datenbank der DB eine falsche Buchung behalten muß mit der Ungewissheit, um wieviel Uhr ich von Darmstadt nach München reisen kann. Dazu muß ich sagen, dass ich schwerbehindert bin und es für mich wichtig ist, Sicherheit zu haben.
Auch die Sache mit der Platzreservierung verstehe ich nicht. Welcher Platz wäre denn im neuen Zug für mich reserviert? Oftmals sind die Züge so voll dass man stehen muß.
Hat jemand Rat?
Für eine erklärende Antwort bin ich sehr dankbar,
Ihre unzufriedeneKundin

unzufriedeneKundin
unzufriedeneKundin

unzufriedeneKundin

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
IntercityWue111
IntercityWue111

IntercityWue111

Ebene
3
2318 / 5000
Punkte

Wenn Ihre Verbindung ausfällt, können Sie jede sinnvolle Alternativverbindung benutzen, ohne dass Sie umbuchen müssen.
Was die Sitzplatzreservierung angeht, müssen Sie diese jedoch per Hotline oder im Reisezentrum umbuchen lassen, automatisch geht das nicht (da das System ja nicht weiß, welche Alternativverbindung sie ggf. wählen würden).

Sollte Ihre Verbindung tatsächlich ausfallen, und sie alternativ nur mit einer erwarteten Verspätung von mehr als 60 Minuten den Zielort erreichen können, können Sie ohne Kosten und mit voller Rückerstattung von der Reise zurücktreten. Verwenden Sie dafür das Fahrgastrechteformular unter http://www.fahrgastrechte.info oder wenden Sie sich an ein Reisezentrum.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

IntercityWue111
IntercityWue111

IntercityWue111

Ebene
3
2318 / 5000
Punkte

Wenn Ihre Verbindung ausfällt, können Sie jede sinnvolle Alternativverbindung benutzen, ohne dass Sie umbuchen müssen.
Was die Sitzplatzreservierung angeht, müssen Sie diese jedoch per Hotline oder im Reisezentrum umbuchen lassen, automatisch geht das nicht (da das System ja nicht weiß, welche Alternativverbindung sie ggf. wählen würden).

Sollte Ihre Verbindung tatsächlich ausfallen, und sie alternativ nur mit einer erwarteten Verspätung von mehr als 60 Minuten den Zielort erreichen können, können Sie ohne Kosten und mit voller Rückerstattung von der Reise zurücktreten. Verwenden Sie dafür das Fahrgastrechteformular unter http://www.fahrgastrechte.info oder wenden Sie sich an ein Reisezentrum.