Frage beantwortet

Sommerticket: Von München nach Berlin über Nordhausen - Umweg trotz gleichem Preis?

Ich möchte mit dem Sommerticket von München nach Berlin fahren und auf der Strecke Kassel - Halle/Leipzig einen Zwischenhalt einlegen.
Zuerst habe ich angenommen, dass dies als Umweg zählt.
Doch ich habe festgestellt, dass der Flexpreis über Nordhausen mit 145€ genau gleich wie der Preis über Kassel und Hannover wäre, wobei mir diese Verbindung in der Reiseauskunft direkt angezeigt wird (neben der Verbindung über Leipzig für 132€).
Außerdem fahre ich nicht in die entgegengesetzte Richtung.

Was ist also die genaue Definition von Umweg?
Nach obigem Beispiel ist der direkte Weg also weder der kürzeste noch der günstigste.
Würde es nicht reichen, Umweg auf "Fahren in die Gegenrichtung" und "Alternativstrecke zu einem höheren Flexpreis als in Reiseauskunft vorgeschlagene Strecken" zu beschränken?

Vielleicht kann mich eine Experte über den Sinn der geltenden Regelung und zum konkreten Beispiel informieren, ich wäre sehr dankbar.

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sommertickts sind ja schon erheblich vergünstigst, und im Grunde ausschließlich für direkte Verbindungen gedacht, wo es selbst für kleinste Abstecher von 12 Kilometer keine Gültigkeit gibt. Normalpreis = bei 145,- € Maxpreis, das erklärt es hier z. B. schon das der Preis mit Kreuz und Quer Fahrt über Nordhausen identisch ist.

Es sind mit dem Sommerticket jedoch nur direkte Verbindungen OHNE Eingabe von Zwischenhalten nutzbar. Und in diesem Falle würde ich es auch erst gar nicht über Nordhausen so ala Hoffnung auf Kulanz der Zugbegleiter versuchen ... da Kassel - Nordhausen - Bitterfeld der Abellio unterwewgs, wo die Zugbegleiter anscheinend gar max nach halber Stund wechseln müssen und so sogar immer nach 25+ Min. die nächste Kontrolle kommt. ( Letzteres habe ich auf der Linie oft genug erlebt. )

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sommertickts sind ja schon erheblich vergünstigst, und im Grunde ausschließlich für direkte Verbindungen gedacht, wo es selbst für kleinste Abstecher von 12 Kilometer keine Gültigkeit gibt. Normalpreis = bei 145,- € Maxpreis, das erklärt es hier z. B. schon das der Preis mit Kreuz und Quer Fahrt über Nordhausen identisch ist.

Es sind mit dem Sommerticket jedoch nur direkte Verbindungen OHNE Eingabe von Zwischenhalten nutzbar. Und in diesem Falle würde ich es auch erst gar nicht über Nordhausen so ala Hoffnung auf Kulanz der Zugbegleiter versuchen ... da Kassel - Nordhausen - Bitterfeld der Abellio unterwewgs, wo die Zugbegleiter anscheinend gar max nach halber Stund wechseln müssen und so sogar immer nach 25+ Min. die nächste Kontrolle kommt. ( Letzteres habe ich auf der Linie oft genug erlebt. )

Hallo Chrisloh, Sie dürfen nur Verbindung nutzen, die direkt auf http://www.bahn.de aufrufbar sind. Das heißt, Sie dürfen keine Angaben von Zwischenhalten machen. Wenn Sie eine entsprechende Verbindung finden, dann können Sie diese auch nutzen. Alles andere ist dann ein Umweg. /an