Frage beantwortet

Fahrplanänderung ist mein Ticket noch gültig ?

Ich habe ein Ticket gebucht und mir wurde eben eine E-mail geschickt, das es eine Fahrplanänderung gibt. Ich bin daraufhin auf die Fahrplanauskunft gegangen und dort wird genau der ICE angezeigt mit dem ich fahren sollte, aber er hat plötzlich 2 Umstiege und kommt später an. Muss ich eine neue Fahrt buchen oder ist mein Ticket noch gültig ? Der eine Umstieg ist in ein Bus kann ich mein Bahnticket auch dafür verwenden oder muss ich mir ein komplett neues holen für den Bus ?

Jasminasch
Jasminasch

Jasminasch

Ebene
0
0 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
3
2096 / 5000
Punkte

Das Ticket ist weiter gültig. Bei Flexpreis-Tickets ist die Uhrzeit letztendlich eh egal, da kann man auf der Strecke sowieso fahren wie man will (innerhalb der Gültigkeit und gebuchten Zuggattung).
Bei Sparpreis mit Zugbindung entfällt die Zugbindung, wenn der Zug nicht mehr wie gebucht fährt, oder wenn mehr als 20 min Verspätung am Ziel zu erwarten sind. Dann kann man dann auch beliebige Alternativen zum Ziel nehmen.

Was den Bus angeht, kommt es darauf an, was das für ein Bus ist. Ist das ein SEV (Schienen-Ersatz-Verkehr) für ausgefallenes Züge, dann gilt die Fahrkarte dort auch. Bei regionalen Bus-Verbindungen gilt das aber nicht unbedingt. Falls letzteres zutrifft, könnte man ggfs den Bus bei der Verbindungssuche explizit ausschließen, um Verbindungen ohne Bus und extra Ticket zu bekommen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (11)

92%

92% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
3
2096 / 5000
Punkte

Das Ticket ist weiter gültig. Bei Flexpreis-Tickets ist die Uhrzeit letztendlich eh egal, da kann man auf der Strecke sowieso fahren wie man will (innerhalb der Gültigkeit und gebuchten Zuggattung).
Bei Sparpreis mit Zugbindung entfällt die Zugbindung, wenn der Zug nicht mehr wie gebucht fährt, oder wenn mehr als 20 min Verspätung am Ziel zu erwarten sind. Dann kann man dann auch beliebige Alternativen zum Ziel nehmen.

Was den Bus angeht, kommt es darauf an, was das für ein Bus ist. Ist das ein SEV (Schienen-Ersatz-Verkehr) für ausgefallenes Züge, dann gilt die Fahrkarte dort auch. Bei regionalen Bus-Verbindungen gilt das aber nicht unbedingt. Falls letzteres zutrifft, könnte man ggfs den Bus bei der Verbindungssuche explizit ausschließen, um Verbindungen ohne Bus und extra Ticket zu bekommen.