Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zug ohne 1. Klasse

Hallo,

folgende Frage.

Ich habe eine Fahrkarte zum Flexpreis für die 1. Klasse von Ravensburg nach Stuttgart für 69 € gebucht.
Auf dem Teilstück von Ravensburg nach Ulm hatte der Nahverkehrszug keine 1. Klasse.

Wie wird berechnet was ich konkret zurückbekomme, bzw. wie hoch ist der Betrag?

Ricky123
Ricky123

Ricky123

Ebene
1
154 / 750
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei Entfall der 1. Klasse in Fernverkehrszügen wird bei Flexpreistickets die Preisdifferenz zwischen 1. Kl und 2. Kl erstattet.
Für Nahverkehrszüge ist in den Beförderungsbedingungen in solchen Fällen keine Entschädigung vorgesehen, zumal einige Nahverkehrszüge planmäßig keine 1. Klasse haben. Es ist sogar so geregelt, dass bei "gemischtklassigen" Reisen (Teilstück 1.Klasse, Teilstück 2.Klasse) für die ganze Fahrt der 1.Klasse-Preis bezahlt werden muss - Nr. 3.2.3 der BB Personenverkehr (https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/gesamt_2017...)

Von daher kann man nur beim Kundendialog nachfragen. Vielleicht geht da was aus Kulanz.
https://www.bahn.de/p/view/hilfe/bahn_de/mail.shtml

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nur für den Fall, daß der Regionalzug planmäßig die 1. Klasse hätte führen müssen (manche Züge sind im Fahrplan mit "nur 2. Klasse" ausgewiesen), erhalten Sie die Differenz des Flexpreises 1. Klasse zu selbigem 2. Klasse der Produktklasse C (= Nahverkehrszüge) für die Strecke Ravensburg - Ulm anteilig erstattet. Folgende unverbindliche Berechnung als Anhaltspunkt auf Basis der Flexpreise ohne Bahncard:
Ravensburg - Ulm mit NV 1. Klasse = 30,80 Euro
Ravensburg - Ulm mit NV 2. Klasse = 19,30 Euro
Differenz, welche Sie erstattet bekommen sollten: 11,50 Euro
Dazu wird es wohl auch notwendig sein, daß Sie einen Nachweis darüber haben, welchen Regionalzug Sie genutzt haben (Kontrollzangenabdruck auf dem Ticket, im Idealfall Bestätigung vom Zugpersonal über die fehlende 1. Klasse). Sie können sich mit Ihrem Erstattungswunsch persönlich an ein DB-Reisezentrum oder per Email an den DB-Kundendialog unter kundendialog@bahn.de wenden.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@ThomasDenkel
Woher nehmen Sie die Gewissheit zur Erstattung?
Unter 9.2 der BB Personenverkehr wird die von Ihnen genannte Berechnungsmethode nur für Züge der Produktklassen ICE oder IC/EC beschrieben - hier geht es aber um Nahverkehrszüge.
Trotz intensiver Suche konnte ich keinen Hinweis darauf finden, dass bei Nahverkehrszügen automatisch analog entschädigt wird.

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@kabo | Da bin ich wohl meiner eigenen Logik gefolgt, ohne das intensiv zu prüfen. Aber ich würde der DB gegenüber auf jeden Fall so argumentieren und um "Kulanz" bitten. Mein Gerechtigkeitssinn sagt mir, daß man mir eine bezahlte Leistung (1.-Klasse-Ticket für einen Zug, der planmäßig die 1. Klasse führt) nicht einfach vorenthalten kann - der Preisunterschied ist schließlich nicht als geringfügig zu verbuchen. Natürlich sind Sie aber auf der sicheren Seite, wenn Sie die BB zitieren.

Hallo Ricky123,

was kabo schreibt, ist ganz richtig. Wenn Sie ein Fernverkehrsticket für die 1. Klasse buchen, muss es nicht zwingend sein, dass im Vor- oder Nachlauf durch den Regionalverkehr auch eine 1. Klasse angeboten wird. Hier kommt es immer darauf an, was für Leistungen mit dem Aufgabenträgern vereinbart wurden.

Sollte im Regionalverkehr planmäßig eine 1. Klasse vorhanden sein und diese ist ausgefallen, dann kann man sich an meine Kollegen vom Kundendialog wenden. Die Kollegen prüfen dann den Sachverhalt. /di

Ricky123
Ricky123

Ricky123

Ebene
1
154 / 750
Punkte

Hallo, danke für die ausführlichen Erläuterungen.
Wie wäre es, wenn es umgekehrt wäre. Stuttgart- Ulm Fernverkehr ohne 1.Klasse und Ulm-Ravensburg gibt es 1. Klasse. Gibt es dann die komplette Differenz zwischen der 1. und 2. Klasse zurück also von den 69€ oder wird da die Differenz von dem Teilstück Ulm-Stuttgart berechnet.

Oder wenn man eine Verbindung hat mit 2 Fernverkehrszügen
Köln-Mannheim
Mannheim-Basel

In einem Fernverkehrszug fällt die 1. Klasse aus, in dem anderen ist eine vorhanden. Bekommt man die Differenz vom kompletten Ticket zurück oder vom Teilstück.

Danke vorab für die Antworten!