Frage beantwortet

Wurde bei Flexiticket die Rückfahrt rechtzeitig storniert, warum wurde Erstattungsentgelt abgebucht (trotz BC Business)?

Ich habe eine BahnCard Business und habe die Rückfahrt bei einem Flexiticket (an dem Reisetag) storniert. Bei der Erstattung wurden 19 € als Erstattungsentgelt abgebucht. Laut Dokument unter (https://www.bahn.de/hilfe/view/firmenkunden/de/erstatt_an...) und meine vorherige Erfahrung mit BahnCard Business, die Stornierung an dem Reisetag soll ohne extra Gebühren laufen.

ArKay
ArKay

ArKay

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Teilerstattung innerhalb der verlängerten Rücknahmefrist

Bei Teilerstattung innerhalb der verlängerten Rücknahmefrist (z.B. bei Nutzung des Tickets für eine Teilstrecke der geplanten Reiseverbindung) ist keine Erstattung über die Buchungsrückschau möglich. Bitte nutzen Sie hierfür den Erstattungsantrag. Die Teilerstattung erfolgt abzüglich des tariflichen Erstattungsentgeltes.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (1)

33%

33% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Hin- und Rückfahrt auf einem Ticket gebucht sind, dann ist der erste Geltungstag der Tag der Hinfahrt. D.h. bei Business-BC-Kunden ist die Rückfahrt nur bis 1 Tag nach der Hinfahrt kostenlos umbuchbar. (Bei Privatkunden: Bis 1 Tag vor der Hinfahrt)
Es lohnt sich also, Hin- und Rückfahrt getrennt zu buchen.

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Teilerstattung innerhalb der verlängerten Rücknahmefrist

Bei Teilerstattung innerhalb der verlängerten Rücknahmefrist (z.B. bei Nutzung des Tickets für eine Teilstrecke der geplanten Reiseverbindung) ist keine Erstattung über die Buchungsrückschau möglich. Bitte nutzen Sie hierfür den Erstattungsantrag. Die Teilerstattung erfolgt abzüglich des tariflichen Erstattungsentgeltes.