Frage beantwortet

Gab es zwischen 17.08.17 und 10.09.2017 eine Fahrpreiserhöhung?

Hallo,
ich bin Pendler und kaufe immer die selbe Fahrkarte. Am 17.08. habe ich diese für 30,75 gekauft, heute (10.09.) kostet sie plötzlich 31,25. Wie kommt das?
Danke und Grüße!

brocccoli
brocccoli

brocccoli

Ebene
0
31 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, es gab keine allgemeine Preiserhöhung. Aber bereits im letzten Dezember wurde der sogenannte differenzierte Flexpreis eingeführt. Dadurch kann der Flexpreis für die gleiche Strecke von Wochentag zu Wochentag leicht schwanken.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, es gab keine allgemeine Preiserhöhung. Aber bereits im letzten Dezember wurde der sogenannte differenzierte Flexpreis eingeführt. Dadurch kann der Flexpreis für die gleiche Strecke von Wochentag zu Wochentag leicht schwanken.

brocccoli
brocccoli

brocccoli

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Hm, ich fahre immer montags hin, donnerstags zurück. Der Flexpreis kann es eigentlich nicht sein. Ich habe jetzt mal stichprobenartig an anderen Tagen und zu anderen Tageszeiten geschaut, der Preis ist immer der Neue, Höhere.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

brocccoli, wie lautet denn die vollständige Reiseverbindung? /ch

brocccoli
brocccoli

brocccoli

Ebene
0
31 / 100
Punkte

-> Montag Hinfahrt
Lauingen ab 06:03 ag 84233
Donauwörth an 06:29
Donauwörth ab 06:44 IC 2287
München an 07:43
-> Donnerstag Rückfahrt
München ab 17:09 IC 2094
Günzburg an 18:14
Günzburg ab 18:51 as 86797
Lauingen an 19:02
BC50
Preis bis 17.08. -> 30,75
Preis heute 10.09. -> 31,25
Grüße!

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Es ist so, wie es kabo bereits geschrieben hat. Der differenzierte Flexpreis kann sich minimal im Preis ändern. /ch

brocccoli
brocccoli

brocccoli

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Das ist sehr bedauerlich! Die genannten Züge sind nicht überfüllt, werden überwiegend von Pendlern benutzt (stabile Kundschaft!), die zudem keine Alternativen haben. Für mich ist es eine versteckte Preissteigerung.
Aber trotzdem natürlich Danke für Ihre schnellen Antworten!