Frage beantwortet

Zugbindung Fahrradkarte

Ich habe ein Sparpreis Ticket zusammen mit einer Fahrradreservierung gebucht. Vom Startbahnhof erfolgt eine Fahrt mit dem Nahverkehr zum Start des IC. Jetzt möchte ich aber von einem anderen Bahnhof zum Start des IC fahren, da die Zugbindung nur für den IC gilt sollte dies ja mit dem gebuchten Ticket möglich sein oder? Ist im diesem Nahverkehrszug dann auch das gebuchte Fahrradticket gültig? Auf dem Ticket steht bei der Fahrradkarte nämlich der ursprünglich gebuchte Start und Zielbahnhof.

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Danke für die Ergänzung, kfabian1909. Mit dem Nahverkehr dürfen Sie zwischen Paderborn und Münster (Westf) nur so fahren, wie es der Geltungsbereich erlaubt. Sollten Sie alternativ von Bielefeld nach Münster (Westf) fahren, benötigen Sie hierfür eine neue Fahrkarte plus Fahrradkarte (Nahverkehr) – ggf. reicht auch nur ein Ticket von Bielefeld Hbf nach Hamm (Westf) aus, wenn Sie ab dort mit dem Regio weiter nach Münster (Westf) fahren. Ab Münster haben Sie eh Zugbindung an den Fernverkehrszug. /ch

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es gilt nicht nur die Zugbindung für den gebuchten Fernzug. Mit dem Nahverkehrszug müssen Sie auch vom gebuchten Startbahnhof losfahren - es sei denn, der Bahnhof, an dem sie in den Zug steigen wollen, ist ein Bahnhof auf derselben Strecke nach dem eigentlich Startbahnhof (in diesem Fall würden Sie einfach nur später in den Nahverkehrszug einsteigen, das ist möglich).
Sie können aber nicht, wenn Sie z.B. von Darmstadt nach Hamburg über Frankfurt Hbf gebucht haben (Zugbindung von Ffm nach Hamburg), von Mainz aus mit dem Nahverkehszug nach Frankfurt fahren.
In diesem Fall benötigen Sie eine Extra-Fahrkarte von Mainz nach Frankfurt - incl. der für den jeweiligen Nahverkehr verlangten Fahrradkarte.

Danke für die schnelle Antwort, ich gehe davon aus, dass ich für die Fahrt mit dem Nahverkehrszug auch die direkte Verbindung nehmen muss und keinen Umweg über einen andern Bahnhof nehmen darf? Konkret geht es um einen IC der in Münster startet und die gebuchte Fahrt startet in Paderborn, nun möchte ich aber eigentlich ab Bielefeld starten.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo kfabian1909, wie lautet die vollständige Reiseverbindung mit dem auf der Fahrkarte eingetragenen Start- und Zielbahnhof? /ch

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, das ist eine andere Strecke. Ich vermute, dass Sie zumindest von Bielefeld bis Hamm eine neue Fahrkarte benötigen - ab Hamm scheinen es dann dieselben Bahnhöfe zu sein.

Die genaue Reiseverbindung lautet Paderborn - Münster - Lübeck - Bad Kleinen - Rostock
Auf der Karte steht Hinfahrt: Paderborn - Rostock
über: H: NV*MS-Hbf 9:29 IC2410/HL*NV

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Danke für die Ergänzung, kfabian1909. Mit dem Nahverkehr dürfen Sie zwischen Paderborn und Münster (Westf) nur so fahren, wie es der Geltungsbereich erlaubt. Sollten Sie alternativ von Bielefeld nach Münster (Westf) fahren, benötigen Sie hierfür eine neue Fahrkarte plus Fahrradkarte (Nahverkehr) – ggf. reicht auch nur ein Ticket von Bielefeld Hbf nach Hamm (Westf) aus, wenn Sie ab dort mit dem Regio weiter nach Münster (Westf) fahren. Ab Münster haben Sie eh Zugbindung an den Fernverkehrszug. /ch

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Sie können auf bahn.de beispielsweise die Verbindung von Paderborn Hbf nach Münster (Westf) eingeben und hier werden Sie keine Verbindungen zur Auswahl bekommen, die via Bielefeld Hbf geführt werden. Daher müssten Sie die Teilstrecke Bielefeld nach Hamm (Westf) nachlösen. /ch

OK, es geht mir sowieso nur um das Fahrradticket, daher ist das nicht so dramatisch. Aber rein interessehalber, die Online-Verbindungsabfrage ist doch sicherlich nicht die offizielle Definition des Geltungsbereiches, oder? Dort bekommt ja zum Beispiel Nachts teilweise abenteuerliche Verbindungen angezeigt.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Worauf möchten Sie denn hinaus und warum muss man hier alles in Frage stellen? Entweder Sie nutzen die Fahrkarte ab Paderborn via Münster nach Rostock oder Sie holen sich für die Teilstrecke Bielefeld–Hamm weitere Fahrkarten. Alle weiteren Antworten würden sich nur wiederholen und hier bitte ich Sie auch um Verständnis, dass es an der Entscheidung nichts ändert. /ch

Mich interessiert einfach nur, ganz unabhängig von meiner geplanten Reise, wie und wo festgelegt ist welche Züge man im Nahverkehr bei einer Reise von A nach B ohne Zugbindung nutzen kann.. Mir reicht ja auch eine Adresse bzw. ein Dokument wo ich das nach lesen kann.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Da gibt es nichts nachzulesen. Wenn Sie die Verbindung von Paderborn nach Münster eingeben, werden Sie feststellen, dass es hier keine Eisenbahnverbindungen via Bielefeld gibt. /ch

Darf mich das nicht interessieren? Wenn dem so ist, dass die Online Verbindungssuche hierfür bindend ist, wird das doch irgendwo geschrieben stehen. Und dürfte ich dann zum Beispiel von Paderborn über Essen nach Münster fahren, da man diese Verbindung in den frühem morgen Stunden angezeigt bekommt. Vielen Dank für Ihre Hilfe

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Auch das ist nicht möglich, da Sie vom Weg abweichen! /ch