Frage beantwortet

Interpretation eines Zusatzes

Wie verstehe ich diesen Hinweis: "fährt nicht täglich, 8. Sep bis 3. Nov 2017 Fr" ?? So, dass nicht täglich gefahren wird, wohl aber am 08.09.2017 oder dass nicht täglich gefahren wird, und zwar NICHT am 08.09.2017 ???

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Der Zug verkehrt so wie er dargestellt ist nur freitags im Zeitraum 8.9. bis 3.11.2017.

Kleiner Tipp: Alle Verbindungen die Ihnen über bahn.de zu dem von ihnen eingegebenen Datum angezeigt werden, verkehren auch an diesem Tag. Die Verkehrstagehinweise sind nur interessant für Reisende, die diese Verbindung öfters nutzen möchten.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Der Zug verkehrt so wie er dargestellt ist nur freitags im Zeitraum 8.9. bis 3.11.2017.

Kleiner Tipp: Alle Verbindungen die Ihnen über bahn.de zu dem von ihnen eingegebenen Datum angezeigt werden, verkehren auch an diesem Tag. Die Verkehrstagehinweise sind nur interessant für Reisende, die diese Verbindung öfters nutzen möchten.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auch so ein Punkt, bei dem sich die DB als absolut beratungsresistent erweist...

Das ist Bahnisch und bedeutet: der Zug fährt nicht täglich. Er fährt aber an allen Freitagen vom 8. September bis 3. November, also auch am Freitag, 8.9.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"fährt nicht täglich, 8. Sep bis 3. Nov 2017 Fr"
bedeutet:
"fährt an allen Freitagen, die zwischen dem 8.9 und dem 3.11 (jeweils einschließlich) liegen."

@ Benutzerin: Das glaube ich gerne das die DB dabei beratungsresistent ist. Die DB ist hierbei ja auch der völlig falsche Ansprechpartner. Google'n Sie mal Hacon und / oder Hafas. Da kommen Sie Ihrem Ansprechpartner deutlich näher, vorallem finden Sie dort auch Informationen wer für was Zuständig ist...

Nur mal so nebenbei: Die Fahrpläne die Sie bei bahn.de sehen sind nicht nur die Fahrpläne der Deutschen Bahn AG, sondern von allen europäischen Eisenbahnen. Und glauben Sie mir, die DB hat da nicht den größten Einfluss auf die internationale Fahrplangestaltung, das ist ein Gemeinschaftswerk ;-)

Kleiner Tipp: Grundsätzlich gelten in der Fahrplanauskunft alle Züge als täglich verkehrend, nur wenn es zu Abweichungen von dieser Regelung kommt, wird dies entsprechend dargestellt.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Willi Winzig
Diese verwirrende Formulierung existierte, zumindest in meiner Erinnerung, bereits in der analogen Welt und vor 1989.

"1989
Erste HAFAS-Erfolge
In Zusammenarbeit mit Mathematikern und Informatikern der Universität Hannover entstehen Algorithmen für die Fahrplanauskunft HAFAS. Mit den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) und der damaligen Deutschen Bundesbahn entscheiden sich erste große Kunden für den Einsatz von HAFAS als Fahrplaninformationssystem."
http://www.hacon.de/unternehmen/geschichte