Frage beantwortet

Warum ist die Fahrt mit der BC50 teurer, als mit der BC25?

Ich möchte gerne von A (Großstadt) nach C (Dorf). Die Verbindung läuft über B (Großstadt).
Mit BC25 ist der Preis von A nach B identisch mit dem Preis von A nach C. Jeweils 22,40 €.
Mit BC50 zahle ich zwar von A nach B das gleiche wie mit BC25, aber für die komplette Fahrt (A nach C) muss ich knapp 30 bzw. 29,90 € bezahlen.

Kann das sein, oder ist das ein Fehler im Buchungs-System?

SWI
SWI

SWI

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, das kann sein.
Bei Sparpreisen haben BC50 und BC25 unterschiedliche Konditionen.
BC25 ist immer mit dem Sparpreis kombinierbar, BC50 nur dann, wenn der Sparpreis ausschließlich aus Fernzügen besteht.
Für Ihren Fall:
A-B ist mit BC25 und BC50 kombinierbar, weil nur Fernzüge beteiligt sind.
Weiter nach C wird ein Regionalzug dabei sein. Deshalb ist A-B-C zwar mit BC25 kombinierbar, aber nicht mehr mit BC50.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, das kann sein.
Bei Sparpreisen haben BC50 und BC25 unterschiedliche Konditionen.
BC25 ist immer mit dem Sparpreis kombinierbar, BC50 nur dann, wenn der Sparpreis ausschließlich aus Fernzügen besteht.
Für Ihren Fall:
A-B ist mit BC25 und BC50 kombinierbar, weil nur Fernzüge beteiligt sind.
Weiter nach C wird ein Regionalzug dabei sein. Deshalb ist A-B-C zwar mit BC25 kombinierbar, aber nicht mehr mit BC50.