Diese Frage wartet auf Beantwortung

Was muss ich am Automaten für ein Ticket auswählen für meinen Hund?

Er soll ja den halben Flexpreis kosten. Als Kind darf ich ihn ja nicht angeben. Es sollte endlich die Möglichkeit geben, auch online ein Hunde-Ticket zu kaufen. Ich weiß, es wurde hier schon diskutiert, aber die DB antwortet nicht logisch. Es muss letztendlich nur der Reisende, der das (Länder-)Ticket gebucht hat, den Ausweis zeigen und alle anderen Reisenden nicht, so dass die Begründung, dass der Hund ja keinen Ausweis hat, sinnfrei ist.

SFR70
SFR70

SFR70

Ebene
0
42 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie "1 Kind + 0 Erwachsene" eingeben, bekommen Sie ein Ticket für ein alleinreisendes Kind - das zählt auch für einen Hund.
Online geht das auch, aber Sie müssen unbedingt die Option "Ticket per Post" auswählen und nicht(!) "Selbstausdruck". Denn nur per Post kommt ein nicht-personalisiertes Ticket, was auch für Hunde verwendbar ist. Allerdings haben Sie dann die happigen Versandkosten.

SFR70
SFR70

SFR70

Ebene
0
42 / 100
Punkte

Und wenn ich mir die Versandkosten sparen möchte, wähle ich am Automaten auch ein Kind aus? Ich selbst buche dann nur für mich online mit Selbstausdruck (im aktuellen Fall das Ostsee-Ticket).

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo SFR70,

korrekt. Im Fall von Länder-Tickets etwa können Sie auch ein Ticket für 2 Personen buchen und tragen beim Namen der 2. Person das Wort Hund ein. /ti

SFR70
SFR70

SFR70

Ebene
0
42 / 100
Punkte

Danke für die Antworten.
Ich finde es trotzdem zu verwirrend mit diesen ganzen regionalen Angebotstickets: Mal kann man den Hund als weitere "Person" mitnehmen, beim nächsten Ticket zum halben Flexpreis. Mal geht es als Online-Ticket, dann mal wieder nur auf dem Postweg oder Automaten ... Sollte unbedingt vereinheitlicht werden!