Diese Frage wartet auf Beantwortung

BahnCard für Unseren Sohn

Sehr geehrte Damen und Herren,

Unser Sohn (17) hat eine Ausbildung in Oerlenbach begonnen und muss wöchentlich pendeln.
Da er erst 17 Ist müssten wir Ihm die BahnCard beantragen.
Fragen:
Können wir Ihm einen eigenen DB-Account mit eigener Bankverbindung erstellen?
Kann dort ein gesetzlicher Vertreter benannt werden?
Gilt die Bahncard immer ein Jahr vom Tag der Beantragung oder wird der Betrag für ein ganzes Kalenderjahr beantragt und gebucht?
Welche Bahncard müssen wir buchen, gibt es für Jugendliche unter 18 eine Vergünstigung?

Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen

TarionDee
TarionDee

TarionDee

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Für Jugendliche gibt es die JugendBahncard25. Die kostet einmalig 10€ (also nicht 10€ pro Jahr) und gilt bis 1 Tag vor dem 19. Geburtstag.
https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/jugendbahn...

Hallo TarionDee,

zur entsprechenden BahnCard hat Ihnen kabo ja schon den richtigen Tipp gegeben.

Einen bahn.de-Account, in dem Sie einen gesetzlichen Vertreter hinterlegen können, können Sie nicht anlegen. Sie können aber problemlos einen eigenen Account anlegen und in diesem für Dritte Online-/Handy-Tickets buchen. /ti