Frage beantwortet

Verbindung braucht plötzlich planmäßig 60 Minuten länger – darf ich einen anderen Zug nutzen?

Meine vor Monaten gebuchte Zugverbindung kommt nun eine Stunde später am Zielort an als ursprünglich geplant – das steht bereits jetzt fest. Darf ich in diesem Fall trotz Zugbindung wegen eines Sparpreises ohne Aufpreis eine andere Verbindung an dem Tag nutzen? Muss ich die gesondert buchen oder ist mein Ticket ohne weiteres Zutun für andere Verbindungen gültig?

Meinnameisthase
Meinnameisthase

Meinnameisthase

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Darf ich in diesem Fall trotz Zugbindung wegen eines Sparpreises ohne Aufpreis eine andere Verbindung an dem Tag nutzen? “
-> Ja

”Muss ich die gesondert buchen oder ist mein Ticket ohne weiteres Zutun für andere Verbindungen gültig?“
-> Letzteres ist richtig.

Falls Sie Sitzplatzreservierungen von der alten auf die neue Verbindung umbuchen wollen, müssten Sie sich an einen Fahrkartenschalter wenden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Darf ich in diesem Fall trotz Zugbindung wegen eines Sparpreises ohne Aufpreis eine andere Verbindung an dem Tag nutzen? “
-> Ja

”Muss ich die gesondert buchen oder ist mein Ticket ohne weiteres Zutun für andere Verbindungen gültig?“
-> Letzteres ist richtig.

Falls Sie Sitzplatzreservierungen von der alten auf die neue Verbindung umbuchen wollen, müssten Sie sich an einen Fahrkartenschalter wenden.