Frage beantwortet

Kann ich bei meiner Buchung (Hin- u Rück) die Hinfahrt zurück erstattet bekommen wegen der Baustelle?

Habe Hin- und Rückfahrt vor dem 22.08. entlang der Rheintalbahn gebucht. Die Hinfahrt möchte ich stornieren wegen der Baustelle, Rückfahrt ist Ende Oktober und soll nicht storniert werden.

Hab beides gleichzeitig im Sparpreis gebucht.

Wem kann ich das mitteilen?
Das online-Formular fragt nur die Auftragsnummer, das heißt meine Rückfahrt würden die auch stornieren. Das will ich aber nicht.

Danke für eine schnelle Antwort.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
32 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Guten Morgen. Man kann nur das komplette Ticket stornieren, nicht aber Teilabschnitte oder nur Hin - oder Rückfahrt. Die "Rückfahrt" kannst du ja dann neu kaufen. Wenn diese erst Ende Oktober ist, müssten ja noch ein püaar Sparpreise möglich sein.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Guten Morgen. Man kann nur das komplette Ticket stornieren, nicht aber Teilabschnitte oder nur Hin - oder Rückfahrt. Die "Rückfahrt" kannst du ja dann neu kaufen. Wenn diese erst Ende Oktober ist, müssten ja noch ein püaar Sparpreise möglich sein.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Das stimmt nicht. Bei mir wurde die Hinfahrt storniert und der Fahrpreis erstattet. Die Rückfahrt ist weiterhin gültig.
Trotzdem danke, das Problem ist gelöst.

Interessant, dass die Bahn die Antwort bestätigt hat...

Die Antwort von speeder ist korrekt, da es hier um den regulären Erstattungsvorgang geht, wenn „Sie“ das Ticket über bahn.de stornieren. Für die Zeit vor dem 22. August 2017 gab es ein separates Erstattungsformular, wo die Eingaben und die Stornierungen von einem Mitarbeiter geprüft und vorgenommen werden. Das ist der Unterschied. /ch

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Die Antwort hat trotzdem nicht geholfen.

Wenn "Sie" glauben, dass das alles kundenfreundlich ist, dann machen "Sie" so weiter.