Diese Frage wartet auf Beantwortung

Erstattung für Taxifahrt, wenn kein SEV mehr fährt?

Ich habe gestern Nacht die letzte S-Bahn um 0:30 in Karlsruhe genommen. In Rastatt wollte ich den SEV nach Baden-Baden nehmen. Ein Taxifahrer sagte mir, dass der letzte SEV vor 10 Minuten (vor der eigentlichen Abfahrtszeit) losgefahren sei und der nächste SEV erst um 4:30 fahren wuerde.
Daher musste ich ein Taxi nehmen. Bekomme ich die Kosten für die Taxifahrt erstattet und wenn ja, wie mache ich die Kosten geltend?

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Über den Weg der Fahrgastrechte, Formular downloaden , korrekt ausfüllen ...
https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...
... einsenden an das Service Center für Fahrgastrechte, die überprüfen den Antrag und
erstatten gegebenen Falles.

Jedoch solltest Du schon ein durchgängiges Ticket bis Baden Baden haben,
dann sollte das durchgehen, zudem eine nicht von Dir zu vertretende Verspätung
zum SEV Anschluß.

VeeMey, sollte es keinen Ersatzverkehr mit Bussen gegeben haben, kann auch ein Taxi bis zum eingetragen Ziel auf der Fahrkarte genutzt werden. Den Link zum Formular hat Ihnen Elmaran bereits genannt. /ch