Frage beantwortet

Dauer Probe-Bahncard

Laut Online Ticket besitzt meine Probe-Bahncard nur eine Gültigkeitsdauer von 21.08.2017 - 20.10.2017. Dies wären nur zwei anstatt der bei Buchung angebotenen drei Monate. Bitte stellen Sie mir ein neues Ticket unter der vollen Laufzeit aus. Danke

JSK7
JSK7

JSK7

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die vorläufige Probebahncard zum Ausdrucken hat nur eine Gültigkeit von 2 Monaten. Die Plastikkarte, die Sie dann automatisch mit der Post erhalten, gilt 3 Monate.
Vergessen Sie übrigens nicht, die BC rechtzeitig 6 Wochen vor Ablauf zu kündigen, wenn Sie verhindern wollen, dass Sie sich um ein Jahr verlängert.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (3)

Ja (3)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die vorläufige Probebahncard zum Ausdrucken hat nur eine Gültigkeit von 2 Monaten. Die Plastikkarte, die Sie dann automatisch mit der Post erhalten, gilt 3 Monate.
Vergessen Sie übrigens nicht, die BC rechtzeitig 6 Wochen vor Ablauf zu kündigen, wenn Sie verhindern wollen, dass Sie sich um ein Jahr verlängert.

Hallo, soweit ich mich hier informieren konnte, verlängert sich eine Probebahncard nicht nach dem Ablaufdatum und muss daher nicht gekündigt werden. Bitte um korrekte Info. Danke !

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Scrambdaddy,
JSK7 hat hier von Benutzerin schon die korrekte Antwort bekommen ;-)
Bei der Probe BahnCard 100 hätten Sie recht mit der Aussage. /aj

Der Irrsinn ist, dass man seine Probebahncard gar nicht kündigen kann, da auf dem vorläufigen Papierausdruck keine BahncardNummer angegeben ist. Diese wäre aber für die Kündigung nötig. Ohne geht es nicht. Das ist der gemeinste Trick der deutschen Bahn, der mir bisher untergekommen ist... 6 Wochen Kündigungsfrist - aber erst 4 Wochen vor Ablauf bekommt man die nötige Nummer um zu kündigen...

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo robertbrick, wenn die BahnCard-Nummer noch nicht vorliegt, reicht die Angabe der persönlichen Daten aus, die man auch bei der BahnCard-Bestellung angegeben hat. Wenn Sie zum Beispiel auf bahn.de eine BahnCard zum Sofortausdruck bestellen, erhalten Sie eine E-Mail wenige Minuten nach der Bestellung mit der endgültigen BahnCard-Nummer. Wenn Sie die vorläufige BahnCard vor Ort gekauft haben oder es wurde kein Sofortausdruck angeboten, warten Sie bitte den Versand der Plastikkarte ab. /ch

Hallo DB, Ihre Antwort hilft nicht weiter. Sie sagen, man solle den versand der Plastikkarte abwarten. Aber die Kündigungsfrist ist beinahe abgelaufen - und es kam immer noch keine Plastikkarte. Aus der (kostenpflichtigen) Hotline fliegt man jedesmal raus, kurz bevor man an der Reihe ist... Und auf meine mehrmaligen Mail-Kontaktaufnahmen kommt KEINE Antwort. Ich habe alles versucht, die Bahn "lässt" mich aber nicht meine Bahncard kündigen...

@robertbrick, eine Kündigung ist auch mit den genauen Angaben zur Person, die man bei der Probebahncard angegeben hast möglich.

Die Bearbeitung dauert evtl länger, aber sie ist dennoch gültig. Das hat sie DB/ch aber auch bereits geschrieben.

Kündige am besten schriftlich mit Einschreiben/ Rückschein, so dass du einen Nachweis über den fristgerechten Eingang hast.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

robertbrick - Wie schon mehrfach geschrieben, können Sie die BahnCard auch ohne Kennung der BahnCard-Nummer kündigen. Dazu reichen die persönlichen Daten (Name, Adresse und Geburtsdatum), die Sie bei der Bestellung angegeben haben.

Auch erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung, wenn Sie eine E-Mail an bahncard-service@bahn.de schicken, in der eine Vorgangsnummer genannt wird, unter der der Vorgang bearbeitet wird.

Ansonsten werde ich alle Ihre anderen Beiträge, die Spam darstellen, aus der Community entfernen. Bei weiteren Kommentaren dieser Art behalten wir uns eine Sperrung Ihres Accounts vor. Hier in der Community helfen Kunden anderen Kunden und da sind Ihre "Kommentare" überhaupt nicht hilfreich. /tr