Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie funktioniert die Buchung für mehrere Personen mit BC?

Ich möchte Tickets für zwei Personen (beide BC50 buchen). Ein Zugbegleiter meinte in der vergangenen Woche, ich müsse den Namen und die Identifikationsart der 2. Person bei der Buchung mit angeben, da das Ticket für die 2. Person sonst nicht gültig wäre. Wo kann ich das machen? Leider kann ich es beim besten Willen nicht finden. Vielen Dank.

UlliMax
UlliMax

UlliMax

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da hat Ihnen der Zugbegleiter eine falsche Auskunft gegeben.
Bei Online Tickets für mehrere Personen kann man nur den Namen eines Reisenden angeben. Dieser muss sich während der gesamten Fahrt zwingend im Zug befinden und sich mit einem gültigen Lichtbildausweis ausweisen können. (Dies hat den unangenehmen Nebeneffekt, dass das Online Ticket ungültig wird, sollte der namentlich genannten Reisende die Reise nicht antreten können - daher empfiehlt sich eigentlich getrennte Buchung, wenn kein Preisvorteil mit dem gemeinsamen Ticket verbunden ist. Dabei muss man wiederum beachten, dass der Zusatz "Ich reise nicht mit" unter der Buchung für Dritte überflüssiger Unfug ist.)
Der zweite Reisende muss im geschilderten Fall bei der Kontrolle lediglich seine gültige BC50 vorzeigen.
Das mit der "Identifikationsart" ist seit letztem Jahr auch abgeschafft - es wird jetzt nur noch ein Personalausweis verlangt.

UlliMax
UlliMax

UlliMax

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo /ma, ein Online-Ticket für 3 Personen (kein Sparpreis). 1 x BC50, 1 x BC 25, 1 x ohne BC.

Danke UlliMax. Es war also kein Länder-Ticket oder ein ähnliches Angebot? Dann verstehe ich den Hinweis meines Kollegen auch nicht. Oder war die Person ohne BahnCard der Hauptreisende?
Auf jeden Fall hat Benutzerin hier sehr ausführlich beschrieben, was zu beachten ist. Danke. /ma