Diese Frage wartet auf Beantwortung

BahnCard Kindermitnahme

Die kostenfreie Mitnahme eines Kindes ist Eltern und Großeltern vorbehalten.
Erwachsenen Geschwistern ist dies nicht möglich.
Wie interpretiert die Bahn den Familienbegriff ? Familienfreundlich ist diese Regelung NICHT !

Urmelmutter
Urmelmutter

Urmelmutter

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Diese Frage wurde schon mehrfach gestellt,
ist im Grunde schon länger via Suchfunktion als Antwort von der Bahn auffindbar.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Urmelmutter, diese Regelung hat nichts mit der BahnCard zu tun. Auch ohne BahnCard können Eltern oder Großeltern die eigenen Kinder kostenfrei mitnehmen, sofern diese dafür auch noch das Alter haben.
Richtig, erwachsene Geschwister erfüllen nicht die Bedingunen für die kostenlose Mitnahme. Bei der Regelung geht es darum, dass Eltern oder Großeltern mit Ihren Kindern/Enkelkindern günstig reisen können. Natürlich gehören auch Geschwister zu einer Familie, keine Frage. Aber irgendwo muss man auch hier ganz klar eine Grenze ziehen. Denn Onkel oder Tanten, Schwager oder Nichten/Neffen gehören alle ebenfalls zur Familie. Also beschränkt man sich auf die direkte Linie, wenn man es so sagen kann. /no