Frage beantwortet

nur von Stuttgart nach Paris, will also in Karlsruhe und Straßburg nicht aussteigen > bleibt für mich dann alles gleich?

Züge zwischen Paris und Stuttgart bzw. Frankfurt werden also teilweise umgeleitet.
Die Züge halten nicht in Karlsruhe Hbf und Strasbourg.
Auf den Verbindungen zwischen Paris und Stuttgart bzw. München kommt es zu Reisezeitverlängerungen bis zu 60 Minuten.
Ich möchte nur von Stuttgart nach Paris, will also in Karlsruhe und Straßburg nicht aussteigen > bleibt für mich dann alles gleich?

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ok, dann senden Sie die Fahrkarten, also das ursprüngliche und das nachgekaufte Ticket, nach der Fahrt an: 

DB Vertrieb GmbH

Online-Vertrieb

Postfach 10 01 14

96053 Bamberg

Bitte geben Sie in der Betreffzeile "Streckensperrung Rheintalbahn" an. /tr

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es dauert halt länger..

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo cklein, alle möglichen Verbindungen und Reisezeiten finden Sie unter bahn.de. Welche Züge haben Sie gebucht? /gu

Ich habe eine Karte für den 30.August. Um 10h35 ab Stgt. Hbf.
Es folgen in Paris und später noch Anschlusszüge.- In Paris habe ich aber 3 Std. Luft, so dass mir 1-2 Std. Verspätung nichts ausmachen würden.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Danke für die Rückmeldung. An der Abfahrtszeit ändert sich bisher nichts. Da noch etwas Zeit ist, überprüfen Sie Ihre Zugverbindung dennoch vor Ihrer Abfahrt in der Reiseauskunft. /gu

Tja, "An der Abfahrtszeit ändert sich bisher nichts. Da noch etwas Zeit ist" ... >>> das war vor 4 Tagen >>> Inzwischen wurde der Zug komplett rausgenommen. Der Verspätungsalarm, der sich auch bei einem Zugausfall rühren sollte, blieb stumm. Eine Fahrkarte für einen Ersatzzug war schwer zu bekommen, da die Ersatzzüge bis auf einen nicht mehr reserviert werden konnten. Dass keine Reservierung möglich war, wurde aber jeweils erst am Ende des Bestellvorgangs mitgeteilt.- Die neue Fahrkarte hat nun das Doppelte der alten gekostet, aber da ich die alte direkt bei SNCF gekauft hatte, frage ich mich nun, wer meine Mehrkosten übernimmt. SNCF erstattet evtl. einen Teil, 'wenn der Ausfall von der Deutschen Bahn bestätigt wird'. Und der Rest? Ich hatte extra rechtzeitig gebucht, um preiswert fahren zu können.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo cklein,

da Sie die Fahrkarte bei den französischen Kollegen gekauft haben, sollte diese dann eigentlich auch dort erstattet werden. Falls es dort Probleme geben sollte, wenden Sie sich, nachdem Ihnen die französischen Kollegen geantwortet haben, an unseren Kundendialog. /tr

Die SNCF wird, wenn ich Glück habe (Fahrkarte ohne Umtausch und ohne Erstattung), ca. 50 € erstatten, weil die Fahrkarte ab Paris noch weiter geht. Da ich jetzt bei der Bahn ca. 95 € bezahlt habe, frage ich mich, ob's für eine solche Differenz eine Regelung gibt. SNCF kann nix dafür, ich auch nicht.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Was haben Sie denn jetzt für ein Ticket bei der DB gekauft? /tr

Fahrkarte Sparpreis Europa heißt das.
Gültig ab 30.082017 - 02.09.2017, aber schon mit Reservierungen.

Dadurch habe ich 4 Stunden Aufenthalt in Paris, aber bei späteren Zügen stand z.B. ICE 9574: Mannheim Hbf->Paris Est: Information. Der Zug ist vorübergehend nicht reservierbar.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Die haben Sie jetzt extra zu Ihrem bestehenden Ticket gekauft? /tr

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ok, dann senden Sie die Fahrkarten, also das ursprüngliche und das nachgekaufte Ticket, nach der Fahrt an: 

DB Vertrieb GmbH

Online-Vertrieb

Postfach 10 01 14

96053 Bamberg

Bitte geben Sie in der Betreffzeile "Streckensperrung Rheintalbahn" an. /tr

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hier geht es jetzt nur um die neue Fahrkarte. Bitte senden Sie für das ursprüngliche Ticket von der SNCF nur eine Kopie ein. /tr