Diese Frage wartet auf Beantwortung

Online-Buchung BC50

Im Rahmen meiner Online-Buchung wurde die BC50 bei der Preisbildung nicht beachtet. Dies ist mir erst nach der Buchungsbestätigung aufgefallen.
Dies ist etwas merkwürdig: ich hatte BC50 ausgewählt und war eingeloggt.
Jetzt wäre ein Umtausch nur durch Stornierung mit einer Stornierungssgebühr von 19 Euro möglich? Mir entgeht der Rabatt und das City-Ticket...Sehe ich dies richtig, oder gibt es hier eine kundenfreundliche Lösung?

NicoleENKA2
NicoleENKA2

NicoleENKA2

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Geht es um ein Sparpreisticket mit Nahverkehrsanteil? Dann erhalten Sie darauf mit der BC50 keinen Rabatt.

NicoleENKA2
NicoleENKA2

NicoleENKA2

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Nein, wenn man die gleiche Strecke nochmal eingibt ohne das man einegloggt ist und BC50 auswählt: ist es 1. billiger und 2. ist das City-Ticket dann auch mit drin.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Um welche Verbindung geht es denn genau?
Haben Sie auf http://www.bahn.de oder im Navigator gebucht?

Wenn Sie das Ticket gerade erst gebucht haben, ist wahrscheinlich ein Anruf bei
0180 6 10 11 11 - Fragen zur Buchung eines Online-Tickets
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

die einzige Möglichkeit zur Korrektur (in der Hoffnung auf Kulanz).

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo NicoleENKA2,

der Tipp von Benutzerin ist korrekt. Ihnen kann in so einem Fall nur der Online-Service helfen. Wenn Sie sich bei der Onlinebuchung vertan haben, bleibt nur die Möglichkeit, unmittelbar nach der Buchung beim Online-Service anzurufen und die Sachlage zu schildern. Die Kollegen prüfen dann, inwiefern man aus Kulanz das Ticket kostenfrei stornieren kann. Die Kollegen sind auch rund um die Uhr unter der von Benutzerin genannten Rufnummer erreichbar. /ni