Diese Frage wartet auf Beantwortung

Umwege nach Basel wegen der Streckensperrung Raststatt - Baden-Baden

Ich habe für den 18.08. ein Ticket von Köln nach Basel Bad Bf gebucht, aber wegen der Streckensperrung von Raststatt nach Baden-Baden ist meine Verbindung nicht mehr möglich. Auf der Website der DB wird geschrieben, dass zusätzliche Kosten für Umwege übernommen werden. Könnte ich also auch eine Verbindung durch Frankreich z.B. über Paris oder mit dem TGV Richtung Marseille über Mulhouse fahren? Wenn ja an wen wende ich mich dann, da die Mitarbeiter im Reisezentrum mir keine Antwort geben konnten.

RichardCastle
RichardCastle

RichardCastle

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Ja, auch weitere Umwege, solang sie sich im Rahmen halten werden dafür übernommen - dafür reicht eine E-Mail mit der Auftragsnummer des gebuchten Tickets für den Umweg und die Fahrkarte der ursprünglich gebuchten Fahrkarten an fahrkartenservice@bahn.de. Bitte beachten, dass es aufgrund dieser Großsperrung zu einer verzögerten Antwort kommen kann - da es viele Reisende betrifft.

RichardCastle, die Verbindung ist noch möglich, allerdings mit einer Verzögerung von bis zu 60 Minuten. Kunden in den ICE-Zügen aus Amsterdam oder Köln via Siegburg/Bonn und Frankfurt-Flughafen in Richtung Offenburg, Freiburg, Basel fahren bis Karlsruhe. Dort besteht innerhalb der nächsten 15 Minuten Anschluss an den ICE aus Richtung Hamburg via Frankfurt mit dem Ziel Rastatt. Dort nutzen Kunden den dort eingerichteten,
alle 6 Minuten fahrenden Bus-Shuttle nach Baden-Baden und steigen in die dort bereit gestellten, stündlich verkehrenden Züge in Richtung Freiburg und Basel ein.
Ab Basel bestehen dann weitere Verbindungen in die Schweiz.

Sie können die Strecke auch weiträumig umfahren.
Haben Sie Ihre Fahrkarte online gekauft und zusätzlich eine Umwegfahrkarte vor Ort gekauft, dann bitte beide Fahrkarten mit einer kurzen Info, warum Sie die Erstattung wünschen per Post einschicken.

Betreff "Streckensperrung Rheintalbahn"
Adresse:
DB Vertrieb GmbH
Online-Vertrieb
Postfach 10 01 14
96053 Bamberg

Viele Grüße. /gu