Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrgastrechte Zwischenhalt und Nahverkehr.

Ich habe eine Karte von Amsterdam nach Stuttgart mit 1h20 Zwischenhalt in Köln. Bis Köln fahre ich in den Niederlanden mit einem IC und in D mit dem Nahverkehr. Gelten die Fahrgastrecht auch wenn ich den Zwischenhalt so wie auf meinem Ticket eingetragen nicht einhalte und 1h später in Amsterdam losfahre ?

Antworten

Wenn Sie einen Sparpreis gebucht haben, so haben Sie im grenzüberschreitenden Verkehr nach Deutschland eine Zugbindung. Wenn Sie diese nicht einhalten haben Sie kein gültiges Ticket.

Hallo, über die Grenze fahre ich mit einem Regionalzug. Ich frage vor allem was passiert wenn ich 1h später fahre und aufgrund einer Verspätung den IC mit Zugbindung in Köln nicht bekomme. Wenn ich die Züge so wie auf dem Ticket abgedruckt nehme habe ich ja 1.20h Aufenthalt.

Dann sollten Sie die Frage vielleicht nochmals durchlesen und ändern:
"Ich habe eine Karte von Amsterdam nach Stuttgart mit 1h20 Zwischenhalt in Köln. Bis Köln fahre ich in den Niederlanden mit einem IC"

Hallo Heinz1,
haben Sie wirklich einen Sparpreis? Denn in den Angebotskonditionen steht geschrieben:

"Der Grenzübertritt darf nur in einem gebuchten DB Fernverkehrszug erfolgen. Kann als einfache Fahrt oder als Hin- und Rückfahrt gebucht werden.".

Wäre wichtig zu wissen, denn ansonsten Verstehe ich Ihr Anliegen leider nicht. Wenn Sie einen Flexpreis haben, sind Sie ohnehin nicht an Züge gebunden. /aj

Auf dem Ticket steht Sparpreis Europa
Die Route sieht folgendermaßen aus.
Amsterdam- Arnhem IC
Arnhem -Oberhausen ABR
Oberhausen -Köln RE
Köln-Stuttgart IC

Wenn ich das richtig verstehe besteht bis Köln keine Zugbindung. In Köln ist auf dem Ticket eine Pause von 1.20h eingetragen. Ich würde gerne 1h später in Amsterdam losfahren um die Reisezeit zu verkürzen. Ist dies möglich und gelten dann auch die Fahrgastrechte wenn ein Regionalzug oder der IC aus Amsterdam Verspätung hat.

Br624
Br624

Br624

Ebene
3
4743 / 5000
Punkte

@DB: Diese Einschränkungen berücksichtigt Ihr Buchungssystem aber nicht. Bsp:
Verbindung von Amsterdam Centraal nach Stuttgart Hbf, ohne ICE, Abfahrt 15.10., 10:25 Uhr, Grenzübertritt in ABR20021, Sparpreis Europa BeNeLux für 39,9 EUR.

Hallo Heinz1,

im Abellio haben Sie keine Zugbindung. Sie können also auch einen späteren Zug nehmen.

Wenn die Verbindung die Sie nun nutzen möchten so buchbar ist, greifen auch die Fahrgastrechte, falls Sie den IC zwischen Köln und Stuttgart verpassen sollten.

Sollte die nun gewünschte Verbindung so nicht buchbar sein, weil z.B. die Umstiegszeiten an den Bahnhöfen zu kurz ist, greifen die Fahrgastrechte nicht, wenn Sie den Anschlusszug verpassen. /ja

Hallo, danke für die Hilfe. Die Verbindung gibt es genau so auch 1h später.
Interessanterweise wird diese weder über Bahn.de noch den Sparpreisfinder angezeigt, obwohl sie deutlich günstiger ist als andere. Woran kann sowas liegen.

Br624
Br624

Br624

Ebene
3
4743 / 5000
Punkte

Ich erlebe es regelmäßig, dass günstige Verbindungen nicht im Sparpreisfinder angeboten werden. Gerade wenn man bereit ist, relativ lange Strecken im Nahverkehr zu fahren, ist es oft günstiger, über http://www.reiseauskunft.bahn.de abschnittsweise die Nutzung von Fernverkehrszügen zu verbieten, als sich auf die Angebote des Sparpreisfinders zu verlassen.

Hallo Heinz1, die von Ihnen beschriebene Verbindung wird mir auf bahn.de im 2-Stunden-Takt angezeigt. Unter "Weitere Angaben ändern" müssen Sie dazu alle gewünschten Zwischenhalte und Züge anpassen. Der Preis ist bei allen gleich. /gu