Diese Frage wartet auf Beantwortung

Notfahrplan ändert sich

Hallo,
ich möchte am Freitag Abend mit dem Nachtzug EN 470 von Karlsruhe in den Norden fahren. Ich bin total verunsichert, da sich heute im Laufe des Tages ständig Änderungen für diesen Zug im Laufe der Woche ergaben. Erst fuhr er laut Fahrplan ab heute (Mo) mit Verspätung, dann sollte er Dienstag erst ab Fulda fahren...inzwischen ist er Sa und So ausgefallen, für Mo, Di und Mi wird er ausfallen. Do und Fr. fährt er laut Plan planmässig. Leider kann mir keiner am Servicetelefon sagen, ob das jetzt endgültig ist oder ob ich am Donnerstag dann die Info bekomme, dass der Zug nicht fahren wird...Geht es anderen auch so? Habt ihr Tipps für die Reise nach HH und noch weiter?
Eine etwas frustierte Elala

Elala
Elala

Elala

Ebene
0
23 / 100
Punkte

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn ich hier eine aktuelle Probeabfrage für Freitag Abend mache, gibt es keinen EN 470 der an dem Tage von der ÖBB eingesetzt wird. einzigster noch ausgewiesener Nachtzug ist der 23:38 UEX 1849 ( Autoreisezug ) ... ( sofern in Karlsruhe überhaupt Autoverladung möglich ist, der startet normal auch in Lörrach. ) Jener kann jedoch nicht mit DB Ticket als Ersatz genutzt werden.

Was hier ersatzweise sinnvoll sein könnte wäre jene Verbindung:
IC 2020 Frankfurt Hbf ab 23:24, Mainz ab 00:04 ... Ankunft Hamburg Hbf um 06:51.
.. und dazu sich eine geeignete, also zeitlich sicher und im Umstieg ausreichende
Verbindung ab Karlsruhe auszusuchen.

Fehntjer
Fehntjer

Fehntjer

Ebene
3
3662 / 5000
Punkte

Hallo Elala, die ÖBB schreibt auf ihrer Fahrplanauskunft http://fahrplan.oebb.at/bin/trainsearch.exe/dn? über Zugnummer und Datum gesucht, folgendes:
---
Streckenunterbrechung in Rastatt (Deutsche Bahn)
Derzeit ist zwischen Rastatt und Karlsruhe kein Bahnverkehr möglich.
Fernverkehrszüge enden bis voraussichtlich 26.08.2017 in Baden-Baden und Rastatt bzw. Karlsruhe.

Die Nachtzüge EN 470 (Zürich HB - Hamburg Altona) und EN 471 (Hamburg Altona - Zürich HB) können in diesem Zeitraum im Gesamtlauf nicht fahren.

Sie haben die Möglichkeit, mit Ihren ÖBB-Tickets andere Züge in dieser Relation zu nutzen.
Nicht benützte Tickets werden ohne Gebühr erstattet.
---

Auf den EN 470 können Sie somit bis auf weiteres nicht bauen.

Zu der Sperrung der Rheintalbahn gehen die Infos der DB auf https://www.bahn.de/p/view/home/info/sonderkommunikation-... und https://www.bahn.de/p/view/service/aktuell/fernverkehr.shtml ebenfalls von einer Sperrung für zwei Wochen aus.

Als Ersatz für Karlsruhe . Hamburg kommen daher alle fahrenden Züge in Betracht, falls sie aber Schlafwagen oder Liegewagen gebucht haben, ist die schlechte Nachricht es verkehren wohl nur Sitzwagen.

Ich persönlich würde eine durchgehende Verbindung von Karlsruhe aus bevorzugen und die Fahrkarte im Reisezentrum dafür gültig schreiben lassen und vor allem um eine geänderte oder neue Reservierung zu bekommen.

Hier drei mögliche Verbindungen:
Karlsruhe Hbf ab 20:02 ICE 272 Intercity-Express Richtung: Hamburg-Altona
+ 1 Tag
Hamburg Hbf an 01:36

Karlsruhe Hbf ab 00:21 IC 478 Intercity Richtung: Kiel Hbf
Hamburg Hbf an 07:51

Karlsruhe Hbf ab 01:30 IC 208 Intercity Richtung: Kiel Hbf
Hamburg Hbf an 10:13

Bei dem noch in der DB Fahrplanauskunft stehenden Autoreisezug:
Karlsruhe Hbf ab 23:38 UEX 1849
+ 1 Tag
Hamburg Hbf an 07:04
Info + Buchung: http://www.urlaubs-express.de und +49 (0) 221 800 20 820

Ist eine Buchung auf deren Webseite ab Karlsruhe erst für wieder den 26.08.17 möglich.

Elala
Elala

Elala

Ebene
0
23 / 100
Punkte

Guten Morgen Fehntjer,
danke vielmals. Ich hab zwar auch auf den öbb-Seiten geguckt, aber mal den Fahrplan abrufen, auf die Idee bin ich nicht gekommen...

Guten Morgen aj,
es bleibt die Frage offen, warum die öbb (hoffentlich) verlässliche Infos zu dem Zug hat und die DB AG sowohl im Internet als auch am Serevicetelefon weniger infos bzw. falsche hat!
Macht mir den Einstieg in den Urlaub nicht gerade einfach und stress-/sorgenfrei.
Und es bleibt die Frage, ob ich auf den Hotelkosten in Hamburg sitzen bleiben werde, die durch früheres Anreisen entstehen. Der Nacht-IC ohne Liegewagen (der fährt?!?) ist für mich mit Kindern keine Alternative....

Elala
Elala

Elala

Ebene
0
23 / 100
Punkte

Ach ja, und dann natürlich: wie verlässlich ist der Notfahrplan bei den anderen Zugverbindungen??

Elala,
wir haben zu unseren DB-Zügen auch verlässliche Angaben.
Aber der von Ihnen gewählte Zug ist ein Zug der ÖBB.
Um hierzu verlässliche Angaben bereit zu stellen, müssen uns dies die Kollegen mitteilen.
Haben Sie ein Sparpreisticket mit Zugbindung? Diese wäre dann aufgehoben. Wenn Sie einen Tag eher reisen möchten, bitte ich Sie, sich die Fahrkarte im Reisezentrum gültig schreiben zu lassen.
Die Hotelkosten werden in der Regel nur übernommen, wenn die letzte Verbindung des Tages nicht erreicht wird und eine Weiterfahrt oder Unterbrechung nicht mehr zumutbar ist. Inwiefern hier eine Kulanzregelung geschaffen wird, kann ich Ihnen leider nicht beantworten. /aj