Diese Frage wartet auf Beantwortung

travelzoo-Gutscheine stornieren

In der von travelzoo erhaltenen Gutschein-Mail steht ausdrücklich, dass man die aktuellen Bahn-Gutscheine innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückgeben kann. Auch im Gutschein steht, dass nur nach 14 Tagen keine Rückerstattungen möglich sind.

Laut travelzoo-Support kann man die Gutscheine jedoch NICHT stornieren.

Aufgrund der "technischen Probleme" und der Auskunft des Supports gehe ich davon aus, dass es sich bei travelzoo um KEIN seriöses Unternehmen handelt.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder sind die Gutscheine doch stornierbar und nur der Support "weiß davon nichts"?

Danke vorab für Infos bzw. ähnliche Erfahrungen mit travelzoo.

Antworten

Hallo mrider,

die Buchungscodes von Travelzoo sind von Umtausch/Erstattung ausgeschlossen, wie Sie es auch im oberen Abschnitt der Konditionen unter dem Stichpunkt "So nutzen Sie diesen Gutschein" entnehmen können. 

Falls Sie doch fahren wollen/müssen, bevor der Fehler vsl. am Mittwoch Nachmittag, den 16. August, behoben sein wird, können Sie ein reguläres Sparpreis- oder Flexpreis-Ticket auf bahn.de kaufen und reichen dieses Ticket nach Beendigung Ihrer Reise zusammen mit dem Travelzoo-Gutschein zur Erstattung ein, wie Sie es auch hier lesen können.

Viele Grüße /di

Ich habe auch das Problem wie Sie...
Außerdem egal welche Strecken wollte ich buchen-es gibt keine Travelzoo Angebot....
Genau aus diesem Grund wollte ich Gutschein zürück geben, aber geht ja nicht...
Fühle mich total verarscht :(

Mir geht es exact genauso wie mrider.
Das ist Nepp, ein Fall für die Verbraucherzentrale. Die Bahn sollte mit solchen Partnern keinerlei Geschäfte machen, bzw. für deren Fehler haften.
Ich werde mich jetzt wieder ins Auto setzen und um mein Geld streiten müssen.
Ich denke freiwillig rückt Travelzoo nichts mehr raus.

Nachdem ich gestern Vormittag mit Verbraucherzentrale etc. "gedroht" habe, hatte ich innerhalb einer Stunde die Gutschriften für meine Gutscheine im Mail-Postfach. Travelzoo hat "eine einmalige Ausnahme gemacht". Dennoch halte ich das Unternehmen für nicht seriös und kundenfreundlich...

Kempten
Kempten

Kempten

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Habe zwei Gutscheine erworben und wollte diese jetzt, innerhalb der 2-Wochenfrist stornieren.
Eine Travelzoo-Mitarbeieterin sagte mir telefonisch, dass eine Stornierung ausgeschlossen sei,
obwohl bei der Buchungsbestätigung groß steht: " Keine Rückerstattungen nach 14 Tagen!!!"
Aber leider ganz klein in den Geschäftsbedingungen: "Umtausch und Erstattung sind ausgeschlossen."

Das ist in meinen Augen nicht nur unseriös, sondern auch Beschiss!!
Werde dies einer Verbraucherzentrale mitteilen!!

Hallo Kempten, in der Bestellbestätigung von Travelzoo, die Sie per E-Mail erhalten haben, heißt es: „[...] Wir können Ihnen innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf eine Zurückerstattung anbieten. Sollten Sie also Ihre Meinung ändern und den Gutschein nicht mehr wollen, gehen Sie einfach auf [hier wird ein Link genannt], wo Sie Ihren Gutschein online stornieren können. Nach Ablauf der 14 Tagen Rückgabefrist, sind wir leider nicht in der Lage Zurückerstattungen anzubieten. [...] Bei Gutscheinen die für ein bestimmtes Datum ausgestellt sind, oder wo vermerkt ist, dass Zurückerstattungen nicht möglich sind, sind alle Käufe endgültig.“ Mit dem letzten Satz wird eindeutig benannt, dass keine Erstattung angeboten wird, da der Gutschein für den Zeitraum vom 14. August – 9. Dezember 2017 einlösbar ist. Tut mir leid. /ch

Kempten
Kempten

Kempten

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Antwort!!
Ich kann leider keinen Link zu einer Online-Stornierung finden, obwohl ich noch in der 14-Tage-Frist bin.
Beste Grüße und danke im Voraus.

Der Inhalt der Mail ist eigentlich ganz klar. Ich glaube es wird Zeit dass man sich an Sendungen wie REPORT, MONITOR etc. wendet. Wenn schon nicht auf die Verbraucherzentrale gehört wird, ist das wohl die einzige Sprache die TRAVELZOO und BAHN verstehen. Die AKTION ist sicherlich für beide Unternehmen keine gute Werbung. Hier der Auszug aus meiner ersten Mail:

Stornierungen:
Sie können Ihre/n Gutschein/e innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von
Gründen zurückgeben, sollten Sie es sich anders überlegt haben. Um Ihren
Gutschein zu stornieren, gehen Sie bitte auf https://ssl.travelzoo.com/de/local-deals/profil/gutscheine.
Hier können Sie Ihre/n Gutschein/e einfach und schnell stornieren. Nach Ablauf
der gesetzlichen Rückgabefrist von 14 Tagen können Sie Ihre/n Gutschein/e nicht
mehr stornieren, es sei denn, Sie haben Probleme einen Termin zur Einlösung des
Gutscheins zu finden oder der Anbieter hat in der Zwischenzeit Insolvenz angemeldet.

Das ist ja wohl ein Witz! Weder kann man stornieren, noch überhaupt eine Fahrt buchen ! Ich versuche seit einer halben Std. eine Fahrt nach Berlin zu finden, aber es werden keine 0,00 Euro Fahrten angezeigt. Ich habe insgesamt 4 Tickets gekauft und könnte echt kotzen ! Das die Deutsche Bahn sich auch noch an dieser Abzocke beteiligt, ist ja wohl das allerletzte ! Ich werde trotzdem alles denkbar mögliche versuchen, um mein Geld wieder zu bekommen und auch Mails an Verbraucherzentralen und Fernsehanstalten verschicken. Ich hoffe, dass ich nicht der Einzigste bin, der sich gegen diese dreisten Abzocker währt.

Hallo Pedro80,

ich kann verstehen, dass Sie nicht begeistert sind. Es handelt sich nun einmal um ein kontingentiertes Angebot, welches Sie noch bis zum 9. Dezember 2017 einlösen können. Ich hoffe, Sie finden bis dahin noch passende Verbindungen. Gern können Sie sich auch an meinen Kollegen vom Online-Service fahrkartenservice@bahn.de wenden und Ihre Sachlage darlegen. /di

Ich konnte nun endlich eine HinFahrt nach Berlin buchen, jedoch bekam ich bei der Buchung der Rückfahrt folgende Meldung: "Bei der Buchung ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehler wurde protokolliert..." Die Buchung kam also nicht zustande

Das Dumme ist, dass ich jetzt den Gutschein-Code von Travelzoo nicht mehr verwenden kann, weil die Meldung kommt, dass dieser bereits benutzt wurde. Was so ja nicht stimmt.

Was mache ich nun am besten ?

Hallo Pedro80,

bitte schicken Sie uns die E-Mail von Travelzoo mit dem PDF an dbbahn.facebook@bahn.de und teilen Sie uns darin mit, welcher Code nicht mehr funktioniert. Geben Sie auch Ihren Community-Namen an, damit wir die Mail korrekt zuordnen können. Wir lassen das dann prüfen und schicken Ihnen einen neuen Code zu, falls der alte aus Versehen entwertet wurde. /ti

Ich habe ebenfalls 3 Gutscheine gekauft und es nicht möglich diese einzulösen. Es wird keine Fahrt von Würzburg nach Berlin, Düsseldorf, Nürnberg oder München zu feststehenden Terminen angeboten, für die der Gutschein genutzt werden kann. Das ist reine Abzockerei. Ich hatte schon ein ungutes Gefühl beim Kauf des Gutscheins, weil man ja nicht ausprobieren konnte, für welche Fahrten er gilt. Eine Rückerstattung lehnt Travelzoo ab; dies ist für mich Vorsatz und grenzt an Betrug. Ich werde dies schon aus Prinzip nicht hinnehmen.

Nachtrag: nachdem ich am Dienstag "gedroht" hatte, wurden innerhalb einer Stunde meine 4 Gutscheine storniert... und heute ist das Geld für alle Travelzoo-Gutscheine auf meinem Konto gutgeschrieben worden.

bseibeld
bseibeld

bseibeld

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Gleiche Erfahrung - ein dicker Fall für den Verbraucherschutz !!!