Diese Frage wartet auf Beantwortung

SchwerbehindertenBegleiter bleiben auf derStrecke,weil allein zurück kostet inBus/Bahn Idee:Vorher Freiticket drucken?

Schwerbehinderten Begleiter Freiticket während der Begleitug gedruckt bekommen schon im Bus oder Bahnhof je nach dem wo die Fahrt beginnen soll für den Gebührenfreie Heimfahrt alleine als Begleitungshilfe.

Logik
Logik

Logik

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

ilexus
ilexus

ilexus

Ebene
3
3376 / 5000
Punkte

Hallo,
leider verstehe ich Ihre Frage nicht ganz.

Möchten Sie wissen, ob und wie die Begleitperson auch eine gebührenfreie Rückreise zum Ausgangsort in Anspruch nehmen kann, wenn die behinderte Person *nicht* dabei ist?

Hallo Logik,

hat ilexus Sie richtig verstanden, oder geht es Ihnen um etwas anderes? Für mich ist Ihre Frage auch nicht so ganz eindeutig. Beste Grüße /di

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Für die Hinfahrt zur Kur/Reha gibt es normalererweise extra Karten von der Kranken-Rentenversicherung. Alternativ wird bei Merkzeichen aG und B je eine Hin- und Rückfahrt mit drm Auto, also eine zum Hinbringen und einmal zum Abholen bezahlt - davon also jeweils die "Leerfahrten" des Begleiters alleine nach dem Hinbringen und vor dem Abholen.

Analog dazu würde ich mal bei der Versicherung bzgl. Bahn- Fahrkarten nachfragen: Evtl. wird eine Karte für den Begleiter allein ausgedtellt oder eine normal gekaufte erstattet.

Logik
Logik

Logik

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Hallo,

Der Nutzer Leo hat meine Frage genau richtig verstanden aber ich meine nicht nur ausschließlich zur Kur sondern generell jede Fahrt die mit dem Schwerbehinderten.

Ich kann mir gut vorstellen das es eine Lösung geben könnte einen Fahrschein schon z.B im Bus in Begleitung mit dem Schwerbehinderten vom Fahrer zu erhalten für die Hin und Rückfahrt und das bereits gekaufte Ticket wieder erstattet bekommt im Zuge, denn was soll das für ein Sinn ergeben, wenn der Begleiter zum Arzt, Einkauf, oder Sonstige Erledigungen begleitet aber vorher und nachher dann ohne den Schwerbehinderten wieder Heim muss mit Fahrschein was bringt das am Ende zahlt man doch, deswegen würde es Sinn machen spätestens wenn Begleiter und Schwerbehinderte zusammen im Bus anwesend sind sich ein Ticket für Schwerbehinderten Begleiter geben zu lassen als Nachweis für Freifahrt im Bus für Rückfahrt zu mindest es muss doch eine Lösung geben dafür. Niemand will eine Dauerfreikarte oder Ähnliches ist nicht nötig wenn dies so umgesetz würde

Hallo Logik, die Begleitperson fährt mit dem betreffenden mobilitätseingeschränkten Reisenden unter den bekannten Bedingungen kostenfrei. Die An- und Abfahrt zur Arbeit oder freiwilligen Aufgabe muss die Person selbst organisieren. /gu