Frage beantwortet

Wie sollen wir vorgehen, um die Rückerstattung zu bekommen, die uns vom DB-Reisezentrum zugesichert wurde?

Bei einer Reise nach Italien (Verona) hat der erste Zug (aus HH) Verspätung gehabt, so dass wir unseren Anschluss in München um 16:46 verpasst haben. Ein Mitarbeiter der DB im Reisezentrum München bot uns an, 2 Plätze in dem nächsten Zug (Nachtzug) für 120 Euros zu reservieren, und meinte, dass wir Anspruch auf Rückerstattung der Reservierungskosten und der Hotelübernachtung in Verona (die somit ausgefallen war) hätten.
Das Servicecenter Fahrgastrechte schrieb uns dagegen, dass wir weder Anspruch auf Zurückerstattung der Reservierungskosten des Nachtzugs für die Weiterfahrt nach Verona haben, noch für die Hotelübernachtung die wir nicht in Anspruch nehmen konnten. Wie sollen wir vorgehen, um die Rückerstattung zu bekommen, die uns vom DB-Reisezentrum zugesichert wurde?

StephanReise
StephanReise

StephanReise

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte