Diese Frage wartet auf Beantwortung

Rail & Fly - widersprüchliche Antworten.

Hallo nochmal,

meine Frage https://community.bahn.de/questions/1417459-nutzung-rail-fly-nur-reisenden wurde mit Hinweis auf https://community.bahn.de/questions/1239810-zug-flugticket-tui-fahrt-fur-mitfahrer geschlossen. Diese widerspricht jedoch der Antwort auf https://community.bahn.de/questions/1283410-rail-and-fly-..., welche "von der DB bestätigt wurde".

Bitte um Aufklärung,
vielen Dank,
P.W.

PJW
PJW

PJW

Ebene
0
23 / 100
Punkte

Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Warum widersprüchlich?
Einmal gehts um die parallele Nutzung und einmal nicht?!

PJW
PJW

PJW

Ebene
0
23 / 100
Punkte

@ Bertosch: Es geht bei den beantworteten Fragen beides mal um parallele Nutzung:

"wollen meine Partnerin und ich das Zug zum Flugticket auf unterschiedliche Wege nutzen, einmal nach Stuttgart, einmal nach Köln."

"Kann der eingetragene Mitreisende z.B. von München und der eingetragende Ticketinhaber gleichzeitig von Hamburg"

Aber bei meiner hier unbeantworteten Frage nicht.

Freue mich auf qualifiziertere Antworten vom DB Team,

Gruß,

P.W.

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Und Ihre Aussage: "Gilt dies auch bei verschiedenen Wohnorten, wenn einer der Reisenden das Ticket garnicht benutzt, weil er am Ort des Abflughafens wohnt?" Habe ich mir wohl gerade ausgedacht?!

Hallo PJW,

wenn Sie als Ticket-Inhaber auf dem Ticket stehen, dürfen Sie auch alleine mit dem Ticket reisen. Denn das Ticket ist nur mit dem Inhaber des Tickets gültig, welcher sich bei der Fahrt im Zug auch ausweisen muss. /ni

PJW
PJW

PJW

Ebene
0
23 / 100
Punkte

@DB (/ni): Das ist eine ziemlich indirekte Antwort auf meine Frage, denn wie ich schrieb, bin ich nicht der Ticketinhaber. Darf ich anregen, die offensichtlich falsche Antwort https://community.bahn.de/questions/1239810-zug-flugticket-tui-fahrt-fur-mitfahrer zu löschen bzw. als falsch zu markieren und Ihre Kollegin "/an" zu bitten, nicht darauf zu verweisen als Antwort auf ähnliche Fragen?

@Bertosch: Wenn Sie eine Frage nicht verstehen, schlage ich vor, dass Sie sich auch nicht dazu äußern.

Wenn Sie nicht der Ticket-Inhaber sind, dann dürfen Sie, wie oben beschrieben, nicht mit diesem Ticket alleine reisen. Gerne können Sie sich an Ihren Reiseveranstalter wenden, ob dieser Ihnen das Ticket auch auf Ihren Namen ausstellen kann. /ni

Update DB Bahn vom 24. August 2017:

Hallo PJW:

Wir haben in Ihrer Frage unsere Antwort mit einem Update versehen. 

In Ihrem Fall ist die korrekte Antwort: Wenn der Reiseveranstalter ein Rail&Fly-Ticket für mehrere Personen ausgestellt hat und die als "Hauptreisender" eingetragene Person nicht mitfährt, kann die Rail&Fly-Fahrkarte auch ohne Teilnahme des "Hauptreisenden" vom Mitreisenden genutzt werden.

Beste Grüße /ki