Frage beantwortet

Wird die Zugbindung bei zu knapper Umsteigezeit aufgehoben?

Hallo, ich möchte am 21.8 von Luzern nach Düsseldorf fahren. Abfahrt 7.54 Uhr, Ankunft 15.05 Uhr. Durch den Sparpreis habe ich Zugbindung. Die Umsteigezeit in Köln beträgt nur 4 Minuten. Was ist, wenn mein Zug pünktlich ist, ich das Umsteigen in der Zeit mit Gepäck aber nicht schaffe? Kann ich dann trotz Zugbindung mein Zugticket weiter nutzen und einfach den nächsten Zug nehmen?

Anni4150
Anni4150

Anni4150

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Guten Abend Anni4150, wie es schon Woodstock sagte, müssen Sie das dann den Kollegen im nächsten Zug erklären. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass sie das Ticket dann nicht anerkennen und Sie ein neues Ticket kaufen müssen. Denn wenn die Züge pünktlich waren, dann ist es nicht Verschulden der Bahn, dass der Anschluss nicht erreicht wurde. Zudem kann man die Umsteigezeit anpassen, wenn man weiß, dass man langsamer beim Umstieg ist. /no

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dann haben Sie das Problem das dem Personal zu erklären, die Umsteigezeit ist so bemessen das es ohne Probleme zu bewältigen ist. In Köln dürfte das bei 4 Minuten das Gleis gegenüber sein.

Guten Abend Anni4150, wie es schon Woodstock sagte, müssen Sie das dann den Kollegen im nächsten Zug erklären. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass sie das Ticket dann nicht anerkennen und Sie ein neues Ticket kaufen müssen. Denn wenn die Züge pünktlich waren, dann ist es nicht Verschulden der Bahn, dass der Anschluss nicht erreicht wurde. Zudem kann man die Umsteigezeit anpassen, wenn man weiß, dass man langsamer beim Umstieg ist. /no