Frage beantwortet

vorzeitige Umwandlung My Bahncard 25 in My Bahncard 50

Ich besitze eine My Bahncard 25, die noch bis Januar 2018 läuft. Nun lohnt es sich für mich aber ab Oktober 2017 eine My Bahncard 50 zu erwerben.
Muss ich dafür eine neue My Bahncard 50 kaufen, die alte My Bahncard 25 zum Laufzeitende kündigen und habe dann übergangsweise (4 Monate) zwei Bahncards? Oder kann ich vorzeitig meine My Bahncard 25 in eine My Bahncard 50 umwandeln?

maer
maer

maer

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Du kannst Deine BahnCard jederzeit vorzeitig upgraden ..
... es wäre im Grunde dann wie vorzeitige Kündigung bei dieser in Deinem Falle
jedoch keine anteilige Erstattung erfolgte da Restbetrag unter 15,- liegen dürfte.

Und mit Beginn in Oktober würde Dich die MyBahnCard dann die 69,- für neu
beginnendes Jahr kosten.

Ich empfehle hier nun eher die MyBahnCard zusätzlich zu behalten, jedoch rechtzeitig
mit Frist von 6 Wochen vor derer Ablauf gekündigt zu haben. Und eben für ab da wo die
MyBahnCard 50 mehr Sinn für Dich macht zu erwerben.

Sofern Du in der Übergangszeit des Doppelbesitzes z. B. mal ein Sparpreis Ticket für
NICHT zwischen Fernbahnhöfen kaufen solltest bekommst Du für Fahrten in der Zeit
nämlich auch die 25% Rabatt auf Sparpreise .. die Du mit mit der 50% Rabatt Version
ausschließlich auf Sparpreis Tickets zwischen Fernbahnhöfen erhälst.

Daher gibt es auch einige Nutzer welche bewußt beide BC 25 und BC 50 besitzen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Du kannst Deine BahnCard jederzeit vorzeitig upgraden ..
... es wäre im Grunde dann wie vorzeitige Kündigung bei dieser in Deinem Falle
jedoch keine anteilige Erstattung erfolgte da Restbetrag unter 15,- liegen dürfte.

Und mit Beginn in Oktober würde Dich die MyBahnCard dann die 69,- für neu
beginnendes Jahr kosten.

Ich empfehle hier nun eher die MyBahnCard zusätzlich zu behalten, jedoch rechtzeitig
mit Frist von 6 Wochen vor derer Ablauf gekündigt zu haben. Und eben für ab da wo die
MyBahnCard 50 mehr Sinn für Dich macht zu erwerben.

Sofern Du in der Übergangszeit des Doppelbesitzes z. B. mal ein Sparpreis Ticket für
NICHT zwischen Fernbahnhöfen kaufen solltest bekommst Du für Fahrten in der Zeit
nämlich auch die 25% Rabatt auf Sparpreise .. die Du mit mit der 50% Rabatt Version
ausschließlich auf Sparpreis Tickets zwischen Fernbahnhöfen erhälst.

Daher gibt es auch einige Nutzer welche bewußt beide BC 25 und BC 50 besitzen.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Oder kann ich vorzeitig meine My Bahncard 25 in eine My Bahncard 50 umwandeln?"
->Ja, kann man. Man darf die alte BC vorzeitig kündigen, wenn man sich eine höherwertige BC kauft. Das macht man zweckmäßigerweise am Fahrkartenschalter, weil man da die neue BC gleich mitnehmen kann und die alte BC gleich da lassen kann.
Aber: Das lohnt sich nicht. Da die alte BC nur 4 Monate Restgültigkeit aufweist, bekommen Sie bei vorzeitiger Rückgabe kein Geld erstattet. Sie können also ganz normal eine neue BC50 kaufen und die BC25 regulär zum Ablauf kündigen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo maer, ich kann hier Elmaran und kabo nur zustimmen. Viele Grüße /an