Frage beantwortet

Kann im mit dem Sommerticket mit einem ICE nach Frakreich fahren?

Kann ich mit dem Sommerticket einen ICE bis Frankreich nutzen?

PW123
PW123

PW123

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nur bis zur Grenze.
"Das Angebot gilt innerhalb Deutschlands."

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (1)

33%

33% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nur bis zur Grenze.
"Das Angebot gilt innerhalb Deutschlands."

milad
milad

milad

Ebene
1
246 / 750
Punkte

Kann ich aus obiger von der DB bestätigter Antwort schließen, dass das Sommerticket dieses Jahr bis zur echten Grenze, also auch zu virtuellen Grenztarifpunkten nutzbar ist, was mir letztes Jahr noch verneint wurde?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo milad,

das Sommer-Ticket gilt bis zum letzten Bahnhof in Deutschland. Ausnahme sind die Grenzbahnhöfe wie zum Beispiel Basel Bad. /tr

milad
milad

milad

Ebene
1
246 / 750
Punkte

Dann haben Sie oben aber eine sachlich falsche Antwort bestätigt, sie müsste vielmehr lauten "bis zum letzten Haltebahnhof in DE". "Bis zur Grenze" heißt grundsätzlich Grenztarifpunkt, auch wenn dieser nicht mit einem Bahnhof identisch ist.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo milad, Sie können aber an einem Grenztarifpunkt nicht ein-/aussteigen, außer es ist auch gleichzeitig ein Bahnhof und Sie müssen im Ticket Start- und Zielbahnhof vermerken. Die Angabe von Grenztarifpunkten ist hier nicht zulässig. Da sich der Großteil mit Grenztarifpunkten nicht auskennt, ist die Aussage ja nicht falsch, da Benutzerin hier nur noch mal klar machen will, dass es nicht darüber hinaus geht. /ti

milad
milad

milad

Ebene
1
246 / 750
Punkte

Man kann da zwar nicht aussteigen, aber falls jemand bspw. eine Netzkarte für das angrenzende Land (z.B. Interrail One-Country-Pass) hätte, könnten dieser Jemand anhand der Antwort auf die Idee kommen, die Kombination sei zulässig, sodass im Sommer-Ticket bspw. "Bahnhof X -> Kehl(Gr)" eingetragen würde, ab Kehl(Gr) (oder jeder andere Grenzpunkt) gilt ja dann die Netzkarte. Das geht nach Ihrer Argumentation nicht, nach der Kurzantwort "Bis zur Grenze." hingegen schon.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sorry, es war etwas flapsig formuliert.
Sie hatten ja gefragt, ob man "mit dem Sommerticket mit einem ICE nach Frankreich fahren" kann. Und da das Ticket nur innerhalb von Deutschland gültig ist, erschien mir das mit der Grenze eine zutreffende Antwort zu sein. Tatsächlich hatte ich mir keine Gedanken über "Grenztarifpunkte" gemacht. Finde Ihr Beispiel jetzt allerdings auch etwas spitzfindig und konstruiert.

milad
milad

milad

Ebene
1
246 / 750
Punkte

Ach, das ist doch gar nicht Ihre Schuld, Privatkonten dürfen hier jeden Quark schreiben, es geht darum, dass die DB genauer hinsehen sollte, was sie bestätigt. Konstruiert ist hier gar nichts, ich hatte das Problem vor ein paar Wochen, als ich eine ČD (Tschechien)-Sommernetzkarte hatte und sich mir die Frage stellte, ob ich nicht einfach Cheb(Gr) ins Sommerticket eintragen und so mit der ČD-Karte kombinieren kann. Habe mich dagegen entschieden, weil letztes Jahr bereits eine entsprechende Anfrage von mir verneint wurde, und mich hat einfach die von der DB bestätigte Antwort oben, es sei bis zur Grenze gültig, verwundert.